Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier

Datenschutzbeauftragte

DP+
Der Compliance-Manager von Microsoft ist ein praktisches Projektmanagement-Werkzeug
Bild: iStock.com / Lyubchik Prokopchuk
Der Compliance-Manager

Im zweiten Teil schauen wir uns das Compliance Center von Microsoft 365 und insbesondere den Compliance-Manager genauer an. Sie erfahren, wie Sie den Manager für Ihre Prüfungen nutzen können.

Datenschutz im Gesundheitswesen

Arbeiten viele medizinische Fachbereiche z.B. im Krankenhaus zusammen, birgt das großes Risikopotenzial für Datenschutzverstöße. Sind Teile der verarbeiteten sensiblen Daten für Außenstehende „versteckt“, ist es noch höher. Wie identifizieren Sie solche Daten und v.a.: Wie vermeiden Sie sie?

DP+
Typische kommerzielle Chatbot-Programme sind z.B. „ManyChat“ oder „CleverBot“. Sie sind mit Anwendungen wie dem Facebook Messenger oder Shopify kompatibel und lassen sich integrieren.
Bild: iStock.com / B4LLS
„Kann ich Ihnen helfen?“

Sie begegnen einem immer öfter beim Surfen auf Webseiten oder bei Bestellvorgängen im E-Commerce: sogenannte Chatbots. Was müssen Verantwortliche datenschutzrechtlich beachten, wenn sie solche Dialogsysteme mit „sprachlichen Fähigkeiten“ einsetzen?

Microsoft 365

Microsoft 365 ist eine zunächst unüberschaubare Ansammlung von Anwendungen. Wo fangen Sie an als Datenschutzbeauftragter, wenn Sie ein Audit planen?

DP+
Auch Datenschutzaudits sind per Videokonferenz durchführbar
Bild: iStock.com / South_agency
Virtuelle Begehung

Wie überwacht der DSB den Datenschutz im Homeoffice? Denn grundsätzlich ist ja bei einer Begehung z.B. das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung zu beachten oder Hygienevorschriften. Wie so oft derzeit gilt auch hier: besser virtuell als gar nicht.

Mehr Daten erhalten als erwünscht?

Will ein Unternehmen personenbezogene Daten erheben, erhält es oft Informationen, die über die abgefragten Daten hinausgehen. Denkbar ist auch, dass Kunden oder Mitarbeiter ungefragt personenbezogene Daten übermitteln. Was tun mit solchen Daten?

DP+
Die gute Nachricht: Microsoft berücksichtigt zunehmend die Bedeutung von Compliance und Datenschutz
Bild: iStock.com / typhoonski
Ein erster Überblick

Was können Sie für einen möglichst datenschutzfreundlichen Einsatz tun? Was ist zu prüfen? Was sind Prüfkriterien und die Inhalte eines Prüfplans? Welche Hilfsmittel bietet MS 365? Wie kommen Sie ins Handeln bei diesem vermeintlich riesigen Aufgabenberg?

Gratis
IT-Grundschutz: Praxis-Leitlinien für Datensicherheit
Bild: NicoElNino / iStock / Thinkstock
Datenschutz und Datensicherheit

Gerade bei der Datensicherheit suchen viele Unternehmen Orientierung und Unterstützung. Hier hilft der IT-Grundschutz des BSI. Lesen Sie, was der Grundschutz ist und wie Sie damit arbeiten.

Gratis
Um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Phishing-Risiko zu sensibilisieren, setzen Unternehmen auch auf Phishing-Simulationen. Dabei gibt es einiges zu beachten.
Bild: iStock.com / drogatnev
Tipps für die Datenschutz-Schulung

In den letzten Monaten warnten Sicherheitsbehörden vor Phishing-Wellen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie. Schon zuvor war Phishing eine ernstzunehmende Gefahr für den Schutz personenbezogener Daten. Grund genug, eine spezielle Schulung anzubieten. Wer dabei Phishing-Simulationen nutzt, sollte das genau vorbereiten.

Richtlinienkonzept

Welche Richtlinien brauchen Verantwortliche im Datenschutz? Wie viele Richt­linien sind ein „gesundes Maß“, welche sollten keinesfalls fehlen? Und wie sollten sie aufgebaut sein? Sind sie bekannt, befolgen die Mitarbeitenden sie? Gehen Sie diesen Fragen doch einmal auf den Grund.

1 von 15
Datenschutz PRAXIS - Der Podcast
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen.