Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier

Anonymisierung

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Gratis
Mit KI gegen Gesichtserkennung
Bild: jandrielombard / iStock / Getty Images
Biometrie

Das Unternehmen D-ID hat einen Mechanismus entwickelt, der Gesichtserkennung unmöglich macht. Videos und Bilder werden so verfremdet, dass Systeme für die Gesichtserkennung ins Leere laufen. Rückschlüsse auf die Identität der Person seien unmöglich, die Filme und Bilder ließen sich aber weiter nutzen.

Gratis
Anonymisierung und Pseudonymisierung von Kundendaten
Bild: alla_snesar / iStock / Thinkstock
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wer Pseudonyme einsetzt, kann die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbessern. Und Anonymisierung kann den Datenschutz für den betreffenden Fall überflüssig machen, sofern sie richtig ausgeführt wird. Es lohnt sich also, Anonymisierung und Pseudonymisierung näher zu betrachten und im Unternehmen zu empfehlen.

1 von 1
Datenschutz PRAXIS - Der Podcast
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.