Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Analyse
15. Februar 2022

Fernmeldegeheimnis: Mehr Schutz bei der Online-Kommunikation

DP+
Mit dem TTDSG fallen nun z.B. auch Anbieter von Videokonferenzsystemen unter das Fernmeldegeheimnis
Bild: iStock.com / gorodenkoff
5,00 (2)
Messenger, Videokonferenzdienste & Co.
Das TTDSG hat neue Regelungen zum Einsatz von E-Mail, Messenger und Videokonferenzsystemen geschaffen. Die Rechtslage hat sich dadurch gravierend geändert. Wichtig: Das gilt nicht nur für Anbieter von Kommunikationsdiensten, sondern auch für diejenigen, die sie nutzen.
Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) ist derzeit in aller Munde. Vor allem Websitebetreiber und App-Anbieter sind von den neuen Vorschriften zum Einsatz von Tracking

Kristin Benedikt
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Datenschutz-PRAXIS-Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Kristin Benedikt
Kristin Benedikt
Kristin Benedikt ist Richterin am Verwaltungsgericht Regensburg. Zuvor leitete sie den Bereich Internet beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht.
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.