Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Ratgeber
27. Oktober 2020

Fehlzeiten datenschutzkonform erfassen – die Beispiele

DP+
Fehlzeiten datenschutzkonform erfassen – die Beispiele
Bild: iStock.com / AnnettVauteck
5,00 (1)
Beschäftigtendatenschutz
Ausfall- und Fehlzeiten von Beschäftigten zu erfassen und zu analysieren, ist ein komplexer Vorgang. Wie lässt sich das am besten im Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten abbilden?

Unternehmen haben in der Regel ein sehr konkretes Interesse daran, Fehlzeiten so gering wie möglich zu halten. Um die dazu notwendigen Daten zu erfassen, kommen meist IT-gestützte Personalinformationssysteme zum Einsatz, die für die Lohn- und Gehaltsabrechnung wichtig sind und zusätzlich Ausfall- sowie Fehlzeiten erfassen und auswerten.

Vorsicht, gläserner Mitarbeiter

Diese IT-Systeme bieten umfassende Dokumentations-, Auswertungs- und Analysemöglichkeiten, um einzelne Mitarbeiter zu durchleuchten. Sie lassen erste Angaben über Regelmäßigkeiten, Häufungen und Auffälligkeiten sowie die Berechnung spezifischer Kennzahlen zu.

So lässt sich beispielsweise analysieren,

Arnd Fackeldey
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Arnd Fackeldey
Arnd Fackeldey

Arnd Fackeldey ist Geschäftsführer der Digital Compliance Consulting GmbH. Als DSB und Auditor unterstützt er Unternehmen bei Design und Einführung von DS-Prozessen sowie DSB und BR bei Kontrollaufgaben.