Abo
29. Mai 2017 - Löschen statt sperren?

Sperrung nach der Datenschutz-Grundverordnung: Das ist neu

Drucken

Daten zu archivieren, ist eine Herausforderung. In vielen Unternehmen gibt es daher trotz der strikten Vorgaben zur Datenlöschung entweder gar kein oder nur ein sehr übersichtliches Archivierungskonzept. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) fordert allerdings ein solches ein. Eine wichtige Praxisfrage für viele Unternehmen ist dabei, unter welchen Voraussetzungen die bislang bekannte Sperrung zulässig sein wird.

Die DSGVO wechselt bei der Sperrung die Perspektive Manche Daten möchten Unternehmen lieber sperren als löschen. Das wird nur noch eingeschränkt möglich sein. (Bild: wildpixel / iStock / Thinkstock)