Abo
27. Mai 2019 - Datenschutz und Verschlüsselung

Haben verschlüsselte Daten einen Personenbezug?

Drucken

Verschlüsselung spielt in der DSGVO eine wichtige Rolle. Doch geht der Schutz durch Verschlüsselung so weit, dass verschlüsselte Daten keine personenbezogenen Daten mehr sind? Es kommt darauf an! Informieren Sie deshalb die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Details.

DSGVO: Haben verschlüsselte Daten einen Personenbezug? Verschlüsselung allein reicht nicht in allen Fällen, um einen Personenbezug auszuschließen (Bild: iStock.com / matejmo)