Abo
3. Mai 2019 - Risiko Datenübermittlung

Auskunftsverlangen der Polizei

Drucken

Keine ungewöhnliche Situation: Die Polizei ruft an und fordert dazu auf, Informationen zu übermitteln: Bilder der Videoüberwachung, Mitarbeiternamen, IP-Adressen oder den Fahrernamen eines Firmenwagens. Aber wann darf überhaupt eine Herausgabe erfolgen?

Auch wenn eine offizielle Anfrage kommt: Bevor ein Verantwortlicher Daten übermittelt, muss er das Auskunftsverlangen sorgfältig prüfen Auch wenn eine offizielle Anfrage kommt: Bevor ein Verantwortlicher Daten übermittelt, muss er das Auskunftsverlangen sorgfältig prüfen (Bild: iStock.com / no_limit_pictures)