Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Analyse
23. Mai 2019

Whistleblowing-Hotlines datenschutzkonform einrichten

DP+
Whistleblowing-Hotlines datenschutzkonform einrichten
Bild: iStock.com / AndreyPopov
0,00 (0)
Tipps zur Mitarbeitersensibilisierung
Missstände in Unternehmen zu melden, ist nicht immer mit dem Gang an die Öffentlichkeit verbunden wie bei Edward Snowden. Viele Unternehmen arbeiten mit internen Hinweisgeber-Systemen. Das sollte allerdings nicht ohne den Datenschutz ablaufen.

Unternehmensinterne Hinweisgeber-Systeme, auch bekannt unter der Bezeichnung „Whistleblowing-Hotlines“, lassen sich nicht nur per Telefon, sondern auch über Internettools bereitstellen.

Der Meldeprozess an sich kann unterschiedlich ausgestaltet sein:

  • Denkbar ist die anonyme Meldung durch einen Mitarbeiter, oder aber
  • Johanna Clausen
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Johanna Clausen
Johanna Clausen

Johanna Clausen ist Rechtsanwältin bei Taylor Wessing in Berlin. Sie berät schwerpunktmäßig Unternehmen im Datenschutz sowie in rechtlichen Fragen des Urheber-, Wettbewerbs- und IT-Rechts, im E-Commerce und anderen technologiebezogenen Rechtsangelegenheiten.