Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Analyse
27. November 2020

Datenschutz-Richtlinien auf dem Prüfstand des DSB

DP+
Datenschutz-Richtlinien auf dem Prüfstand des DSB
5,00 (1)
Richtlinienkonzept
Welche Richtlinien brauchen Verantwortliche im Datenschutz? Wie viele Richt­linien sind ein „gesundes Maß“, welche sollten keinesfalls fehlen? Und wie sollten sie aufgebaut sein? Sind sie bekannt, befolgen die Mitarbeitenden sie? Gehen Sie diesen Fragen doch einmal auf den Grund.

Wie viele dokumentierte Regelungen existieren in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Behörde? Zwei Antworten wären jetzt schlecht: Gar keine. Oder: Das weiß ich nicht, weil ich vor lauter Regelungen keinen Überblick mehr habe, was gilt und was nicht.

Die Regelungswut in manchen Betrieben kennt keine Grenzen. Leider findet sich aber auch das Gegenteil: Betriebe, die praktisch gänzlich auf dokumentierte Regelungen verzichten. Letzteres ist v.a. hinsichtlich der Rechenschaftspflicht nicht zu empfehlen.

Da Sie als Datenschutzbeauftragte oder Datenschutzbeauftragter (DSB) den Verantwortlichen auch in diesem Punkt beraten und überwachen müssen, brauchen Sie einen Überblick darüber, wie der aktuelle Stand bei den Richtlinien ist, was fehlt, was wirklich gelebt wird usw.

Doris Kiefer
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Doris Kiefer
Doris Kiefer

Doris Kiefer ist Rechtsanwältin, zertifizierte Datenschutzbeauftragte (IHK) und Data Protection Risk Manger (FOM) in München.