Abo
24. Februar 2020 - Wachsende Nervosität

Datenschutz im Krankenhaus – die aktuelle Situation

Drucken

Eine relativ hohe Zufriedenheit mit der eigenen Datenschutz-Situation prägte noch vor Kurzem das Bewusstsein vieler Krankenhäuser. Dieses Selbstbild hat erhebliche Risse bekommen.

Gerade im Gesundheitsbereich fallen enorm sensible Daten an. Da reicht allein die Schweigepflicht nicht aus, um sie angemessen zu schützen. Gerade im Gesundheitsbereich fallen enorm sensible Daten an. Da reicht allein die Schweigepflicht nicht aus, um sie angemessen zu schützen. (Bild: iStock.com/elenabs)