Fragerecht

Abo
15. Februar 2014 - Mieterdatenschutz

Welche Daten darf ein Vermieter erfragen?

Welche Daten darf ein Vermieter erfragen?
Bild: Thinkstock/stockfotoart

Bereits vor dem Besichtigungstermin fängt die Sammelwut einiger Vermieter an. Gerade in Ballungsgebieten, wo Wohnraum knapp ist, ist die sogenannte Selbstauskunft oft erst der Schlüssel für einen Besichtigungstermin. Ist man über diese Hürde hinweg, ist allerdings mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten des Mieters noch lange nicht Schluss. Doch welche Daten sind zwingend für das Mietverhältnis erforderlich? Und wo liegt die Grenze zum Recht auf informationelle Selbstbestimmung des Mieters?

weiterlesen
Gratis
2. Juli 2013 - Unzulässige Fragen des Arbeitgebers

Fünf Ermittlungsverfahren – und trotzdem als Lehrer geeignet?

Fünf Ermittlungsverfahren – und trotzdem als Lehrer geeignet?
Bild: Thinkstock

Ein Hauptschullehrer beantwortet bei seiner Einstellung die Frage, ob es gegen ihn Ermittlungsverfahren gegeben hat, bewusst falsch und verschweigt drei Ermittlungsverfahren. Außerdem gab es noch zwei weitere Ermittlungsverfahren, von denen er noch nichts wusste. Als sein Arbeitgeber von diesen insgesamt fünf Verfahren erfährt, kündigt er ihm. Dagegen wehrt sich der Lehrer. Hat er vor Gericht eine Chance? Lesen Sie, welche überraschende Wendung dieser Fall schließlich nimmt.

weiterlesen