Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier

Windows 10

Homeoffice und Remote Work

Die Verbindung in das Firmen- oder Behördennetzwerk muss geschützt sein, wenn Beschäftigte unterwegs oder im Homeoffice darauf zugreifen wollen. Dafür empfiehlt sich, ein VPN (Virtual Private Network) einzusetzen. Informieren Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ihrer Datenschutzschulung, wie sie VPN einrichten und aktivieren.

Software datenschutzkonform einsetzen

Eine Arbeitsgruppe der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden hat die Telemetriefunktion von Windows 10 Enterprise bewertet und vor Kurzem erste Ergebnisse veröffentlicht. Hoffnung machen v.a. aktuelle Aussagen von Microsoft.

Gratis
Im November hielten die Datenschutzbehörden der Länder die einhundertste Datenschutzkonferenz ab
Bild: Manuta / iStock / Getty Images Plus
Datenschutzaufsichtsbehörden

Wie kann Windows 10 datenschutzkonform eingesetzt werden? Was ist von der Aufweichung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu halten? Braucht Deutschland eine zentrale Datenschutzaufsicht? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der 100. Sitzung der Datenschutzkonferenz (DSK).

DP+
Mehr Datenschutz bei Telemetrie-Daten
Bild: iStock.com / nadla
Nicht nur bei Windows 10

Die Datenschutz-Diskussion zu Microsoft Windows 10 hat bei zahlreichen Unternehmen das Thema „Telemetrie-Daten“ auf die Agenda gebracht. Doch Windows 10 ist nur ein Beispiel von vielen.

Prüfungsschema

Das Prüfschema, das die Datenschutzkonferenz zu Windows 10 beschlossen hat, ist ein gutes Beispiel, wie Prüfungen aussehen können. Es lässt sich daraus ein allgemeines Vorgehen ableiten.

Windows 10

Auf der 98. Sitzung am 6. und 7. November hat sich die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) mit zahlreichen Themen befasst. Für die Praxis besondere Bedeutung hat der Beschluss eines Prüfschemas für Windows 10.

Gratis
Telemetriedaten von Windows 10 auf der Spur
Bild: iStock.com / spooh
Office-Computing

Windows 10 überträgt Informationen über den Computer und dessen Nutzung an Microsoft. Das ist bekannt und auch bereits häufiger von Datenschützern kritisiert worden. Auf einer Konferenz haben Experten gezeigt, wie das System funktioniert und wie es sich deaktivieren lässt.

1 von 1
Datenschutz PRAXIS - Der Podcast
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.