Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier

Cookies

DP+
TTDSG: Für das Einwilligungserfordernis ist es nicht entscheidend, ob es um personenbezogene Daten geht oder nicht
Bild: iStock.com / fotogestoebe
„Schutz von Endeinrichtungen“

Mit § 25 TTDSG tritt am 01.12.2021 die Regelung zum Schutz der Privatsphäre von Endeinrichtungen in Kraft. Diskutiert wurde diese Vorgabe unter dem Schlagwort „Cookie-Regelung“. Doch Achtung: Zwar geht es auch um den Einsatz von Cookies. Es beschränkt sich aber nicht darauf.

Gratis
Das TTDSG setzt u.a. die Cookie- Regelung der ePrivacy-Richtlinie um
Bild: iStock.com / Guzaliia-Filimonova
Ein paar neue und viele alte Anforderungen

Das Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) regelt die Anforderungen an den Datenschutz im Bereich Telekommunikation und Telemedien – schreibt aber in einigen Bereichen nur die alten Regelungen fort. Das kann Segen und Fluch zugleich sein.

Gratis
Eine Prüfung der Datenschutzaufsichtsbehörden ergab, dass die Cookies in den meisten Websiten nicht den rechtlich Anforderungen entsprechen.
Bild: Guzaliia Filimonova / iStock / Getty Images Plus
Nutzertracking

Schützen Medienunternehmen die personenbezogenen Daten ihrer Nutzer? Zum großen Teil nicht. Das hat eine länderübergreifende Prüfung der Datenschutzaufsichtsbehörden mehrerer deutscher Bundesländer ergeben. Die Datenschützer entwickelten einen gemeinsamen Prüfkatalog und untersuchten 49 Webangebote von Medienunternehmen in 11 Bundesländern.

Gratis
Irreführende Coockie-Banner verstoßen klar gegen die DSGVO. Der Verein Noyb verschickt bereits mehr als 500 Beschwerden an Unternehmen.
Bild: ArtemSam / iStock / Getty Images Plus
Cookie-Banner

Setzen immer mehr Unternehmen auf Tricks, damit Verbraucher ihre Cookies auf Webseiten akzeptieren? Ja, sagt die europäische Datenschutzorganisation Noyb – und will mit einer juristischen Beschwerdewelle gegen rechtswidrige Manipulationen vorgehen.

Gratis
FLoC wird Third-Party-Cookies ersetzen - aber nicht das ONline-Tracking komplett
Bild: iStock.com / TarikVision
Personalisierte oder interessenbasierte Werbung

Google will keine alternativen Tracking-Verfahren einsetzen, wenn Browser keine Drittanbieter-Cookies mehr unterstützen. Diese Ankündigung hat in der Werbeindustrie und bei Datenschützern für Aufsehen gesorgt. Doch bedeutet sie wirklich das Ende der personalisierten Werbung und des Online-Trackings?

Gratis
Die neuesten Browser-Versionen bieten mehr Schutz vor Super-Cookies & Co.
Bild: iStock.com / atakan
Schutz vor Online-Tracking

Das einfache Cookie-Management im Webbrowser reicht nicht, um raffinierte Verfahren zu unterbinden, die Nutzer-Aktivitäten nachverfolgen. Doch Webbrowser haben Funktionen, um auch moderne Tracking-Verfahren zu erkennen und zu blockieren. Selbst die sogenannten Super-Cookies lassen sich damit besser abwehren.

Gratis
Die Mehr-Faktor-Authentifizierung allein garantiert keine unangreifbare Sicherheit
Bild: iStock.com / cnythzl
Zugang zu Daten besser schützen

Online-Kriminelle können auch einen verstärkten Zugriffsschutz umgehen. Es kommt deshalb darauf an, die Mehr-Faktor-Authentifizierung (MFA) richtig umzusetzen. Ein Fall für die Beratung durch Datenschutzbeauftragte.

DP+
Nutzerfreundliches Einwilligungsmanagement
Bild: iStock.com / AdrianHancu
Studie des BMJV

Das Einwilligungsmanagement vieler Webseiten ist nicht nur benutzerunfreundlich, sondern steht im klaren Widerspruch zur DSGVO. Ein aktuelles Projekt will das ändern und stellt Lösungsansätze zur rechtskonformen, nutzerfreundlichen Einwilligung vor.

Gesetzgebung

Seit Kurzem kursiert der Entwurf für ein „Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz – TTDSG“. Da kommt die Frage auf: Fortschritt, Status quo oder Rückschritt? Jedenfalls wird das Gesetz, so es denn kommt, ein Zwischenschritt bis zur ePrivacy-Verordnung.

Online-Datenschutz

Vom kleinen Blog bis zum großen Unternehmen – auf Webseiten erscheinen immer mehr Cookie-Banner. „Das ist ein großer Erfolg für den Datenschutz“, sagt der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Rheinland-Pfalz. Denn für die Nutzer brächten die Cookies mehr Selbstbestimmung.

1 von 2
Datenschutz PRAXIS - Der Podcast
Vielen Dank! Ihr Kommentar muss noch redaktionell geprüft werden, bevor wir ihn veröffentlichen können.