22. Oktober 2008

Muster: Verschwiegenheitsverpflichtung in Heimen

Bei einer Verschwiegenheitsverpflichtung in einem Heim handelt es sich um eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG, die um einen Hinweis auf die Schweigepflicht gemäß § 203 StGB erweitert wird.

Genau wie in allen anderen Unternehmen ist in einem Heim eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis durch die Mitarbeiter notwendig. Allerdings treten hier zusätzliche Regelungen in Kraft.

Heimarbeiter erfahren während ihrer Tätigkeit sehr sensible und personenbezogene Informationen über die Bewohner, welche es zu schützen gilt. Immer wieder fordern die Datenschutzaufsichtsbehörden, Krankenkassen und die Heimaufsicht die Herausgabe von Daten, um eine Kontrolle durchzuführen. Daher sollten Ihre Mitarbeiter darüber informiert sein, wie mit den Daten umzugehen ist, ohne das Datengeheimnis zu verletzen.

Unser Download bietet Ihnen eine vorgefertigte Verschwiegenheitsverpflichtung, die Ihre Mitarbeiter mit Beginn Ihrer Tätigkeit unterschreiben müssen.

Dateigröße: 53 KB
Seitenanzahl: 2
Dateiformat: DOC

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln