2. Februar 2011

Download Checkliste: Prüfhinweise zur Verfügbarkeitskontrolle

Jedes zweite Unternehmen kümmert sich erst nach einem Ausfall um die Verfügbarkeit seiner Daten.

Jedes zweite Unternehmen kümmert sich erst nach einem Ausfall um die Verfügbarkeit seiner Daten.

Das ist definitiv zu spät, um sich damit zu beschäftigen, auch aus Sicht des Datenschutzes. Denn die Anlage zu § 9 Satz 1 verlangt technisch-organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten zuverlässig vor zufälliger Zerstörung und Verlust zu schützen.

Hier sind Sie als Datenschutzbeauftragter mit einer Verfügbarkeitskontrolle gefragt.

Dateigröße: 67 KB
Seitenanzahl: 2
Dateiformat: DOC

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln