26. Januar 2015

Download Mitarbeiterinformation: Fitness-Tracker

Nutzen Sie das Thema Fitness-Tracker für Ihre Datenschutzschulung. Denn viele Anwender denken nicht an die möglichen Folgen für den Datenschutz.

Fitness-Tracker liegen derzeit stark im Trend. Mit ihnen lassen sich recht einfach Gesundheitsdaten wie Schritte am Tag und verbrauchte Kalorien aufzeichnen und auswerten.

Die gesammelten Daten wecken aber bereits Begehrlichkeiten Dritter, etwa von Versicherungsunternehmen. Sensibilisieren Sie als Datenschutzbeauftragter daher die Mitarbeiter dafür, was sie alles preisgeben und welche Folgen daraus entstehen können (Stichwort Nutzerprofile). Die Mitarbeiter sollten immer genau überlegen, wem sie welche Daten zu welchem Zweck überlassen und wie die Daten dort geschützt sind.

Dateigröße: 49 KB
Seitenanzahl: 1
Dateiformat: DOCX

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln