13. Juni 2016

Download Information für die Geschäftsleitung: Virtuelle Realität

Bevor neue Technologien wie Virtual Reality zum Einsatz kommen, sollten Unternehmen an eine Datenschutz-Folgenabschätzung denken. Informieren Sie mit diesem Info-Blatt die Geschäftsleitung zu diesem Thema.

Auch virtuelle Realitäten brauchen Datenschutz. Je mehr Virtual-Reality-Anwendungen Einzug halten in Produktion, Logistik und andere Branchen, desto mehr personenbezogene Daten werden gesammelt und ausgewertet.

Der Datenschutzbeauftragte sollte also auch auf solche Anwendungen ein Auge werfen. Sensibilisieren Sie darüber hinaus die Geschäftsleitung für das Thema Virtual Reality und Datenschutz. Dieses Mitarbeiterschreiben hilft Ihnen dabei.

Dateigröße: 49 KB
Seitenanzahl: 1
Dateiformat: DOCX

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln