11. Juli 2016

Download Information der Geschäftsleitung: Machine Learning

Machine Learning kann bei der Aufdeckung von IT-Attacken helfen. Es kann aber auch den Weg zum gläsernen Nutzer bereiten. Informieren Sie als Datenschutzbeauftragter daher die Geschäftsleitung über Nutzen und Risiken.

Informieren Sie als Datenschutzbeauftragter die Geschäftsleitung über Nutzen und Risiken von Machine Learning. Denn maschinelles Lernen hat 2 Seiten.

Zum einen sind selbstlernende Softwareprogramme nützlich. Verringern sie doch den Aufwand in der Administration. Zum anderen dürfen sie das selbstständige Lernen aber nicht so weit treiben, dass niemand mehr die Kontrolle darüber hat. Und maschinelles Lernen darf nicht zum gläseren Nutzer führen. Hier muss der Datenschutz einen Riegel vorschieben.

Dateigröße: 48 KB
Seitenanzahl: 1
Dateiformat: DOCX

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln