19. Dezember 2014

Download Information für die Personalabteilung: Soziale Netzwerke und Personalakten

Personalabteilungen nutzen immer stärker soziale Netzwerke, um neue Talente zu finden und um Mitarbeiter besser einschätzen zu können. Doch nicht alles ist erlaubt.

Mittlerweile gibt es spezielle Software, die zu Bewerbern und Mitarbeitern automatisch alle Informationen aus sozialen Netzwerken zieht (Social Talent Management). Aber es muss nicht immer ein Automatismus sein, der zur Folge hat, dass Profile aus sozialen Netzwerken in der Papierakte oder auch in der elektronischen Personalakte landen. Hier ist aus Datenschutz-Sicht Vorsicht angesagt. Machen Sie die Mitarbeiter aus der Personalabteilung mit dem Thema vertraut und sensibilisieren Sie die Mitarbeiter dafür, was in eine Personalakte gehört und was nicht.

Dateigröße: 46 KB
Seitenanzahl: 1
Dateiformat: DOCX

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln