9. Juli 2009

Download Checkliste: Maßnahmen gegen Suchmaschinen-Angriffe

Immer häufiger verstecken sich hinter Websiten Schadcode, die Hackern ermöglichen, Zugriff auf Ihre Daten zu erlangen. Um zu verhindern, dass dies in Ihrem Unternehmen geschieht, hilft diese Checkliste. Die aufgeführten Aspekte dienen der Optimierung Ihrer Datensicherheit bezüglich der SEO-Attacken.

Die Nutzung von Suchmaschinen ist nicht nur wegen der umstrittenen Speicherpraxis der Suchmaschinenbetreiber ein kritischer Punkt im Datenschutz-Konzept.

Auch die Trefferlisten der Suchmaschinen können zum Datenrisiko werden: Internetkriminelle locken zunehmend über beliebte Suchbegriffe auf verseuchte Webseiten. Warnen Sie deshalb vor den so genannten  SEO-Attacken, der Suchmaschinenoptimierung der Hacker.

Um sich vor den verseuchten Webauftritten besser schützen zu können, sollten Sie den Internetnutzern in Ihrem Unternehmen raten, Webadressen vor dem Besuch auf Schadcode zu untersuchen lassen. Zusätzlich sollten Sie jedoch zu den Maßnahmen raten, die die Checkliste aufführt.

Dateigröße: 61 KB
Seitenanzahl: 1
Dateiformat: DOC

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln