Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Analyse
02. September 2019

Welche Rolle spielen Verhaltensregeln nach DSGVO?

DP+
Welche Rolle spielen Verhaltensregeln nach DSGVO?
Bild: iStock.com / icroStockHub
0,00 (0)
Datenschutz-Richtlinien
Im Gegensatz zur Zertifizierung erfahren Verhaltensregeln nach DSGVO noch wenig Beachtung in der Praxis. Das sollte sich ändern: Genehmigte Verhaltensregeln können nicht nur als Grundlage für Datenschutznachweise dienen, sie helfen auch in der Unterweisung.

Verhaltensregeln, auch „Codes of Conduct“ (CoC) genannt, sind ein wichtiges Instrument der Selbstregulierung der Wirtschaft, um allgemein gehaltene Normen zu konkretisieren, so der Datenschutz- und Informationsfreiheitsbericht 2019 der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW).

Beispiele für datenschutzrelevante CoC gibt es bereits, etwa den Datenschutzkodex des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft oder den Datenschutz-Kodex für Geodatendienste.

Von der Selbstregulierung zur DSGVO

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben CoC eine steigende Bedeutung erlangt, jedenfalls aus datenschutzrechtlicher Sicht:

Oliver Schonschek
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Oliver Schonschek
Oliver Schonschek

Oliver Schonschek ist freiberuflicher News Analyst, Journalist und Kommentator, der sich auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance spezialisiert hat. Er schreibt für führende Medien, ist Herausgeber und Autor mehrerer Lehrbücher.

Er wurde als einer der „Top 50 Global Thought Leaders and Influencers on Privacy“ sowie mehrfach als Influencer und Media Leader für Technologien wie Blockchain, AI, VR / AR und Mobile Computing ausgezeichnet. Seine Spezialgebiete sind Datenschutz, Datensicherheit, IT-Sicherheit, Business & IT.

Kontakt:

http://www.schonschek.de