Sie verwenden einen veralteten Browser. Um im Internet auch weiterhin sicher unterwegs zu sein, empfehlen wir ein Update.

Nutzen Sie z.B. eine aktuelle Version von Edge, Chrome oder Firefox

Fit für die DSGVO finden Sie jetzt hier
Analyse
19. Januar 2018

IT-Sicherheitskennzeichnung: Was bringt‘s dem Datenschutz?

DP+
IT-Sicherheitskennzeichnung: Was bringt‘s dem Datenschutz?
Bild: denizbayram / iStock / Thinkstock
0,00 (0)
Datenschutz und IT-Sicherheit
Nicht nur im Datenschutz warten wir auf einheitliche Gütesiegel und Zertifizierungen. Auch die IT-Sicherheit von Produkten ist noch nicht transparent genug. Die aktuellen Arbeiten an einem IT-Sicherheitskennzeichen helfen dem Datenschutz gleich mehrfach.

Das Datenschutzaudit-Gesetz, von dem das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in § 9a spricht, ist nie Wirklichkeit geworden. Jetzt richten sich die Blicke auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Immerhin sagt dort Artikel 42 zur Zertifizierung: „Die Mitgliedstaaten, die Aufsichtsbehörden, der Ausschuss und die Kommission fördern insbesondere auf Unionsebene die Einführung von datenschutzspezifischen Zertifizierungsverfahren sowie von Datenschutzsiegeln und -prüfzeichen, …“

Gute Chancen für einheitliche Zertifikate

Es bestehen also gute Aussichten, dass einheitliche Datenschutz-Zertifikate in nicht zu ferner Zukunft Realität werden. Auch verschiedene Projekte zur Datenschutz-Zertifizierung unterstreichen die Fortschritte in Richtung Datenschutz-Siegel: etwa die Zertifizierung für Cloud-Datenschutz nach TCDP (www.tcdp.de) und das neue Projekt „Auditor“, das das Bundeswirtschaftsministerium fördert. Herr Frederick Richter von der Stiftung Datenschutz hatte das interdisziplinäre Projekt auf der IDACON 2017 vorgestellt.

Oliver Schonschek
+

Weiterlesen mit DP+

Sie haben noch kein Abo und möchten weiterlesen?

Weiterlesen mit DP+
Konzentrieren Sie sich aufs Wesentliche
Profitieren Sie von kurzen, kompakten und verständlichen Beiträgen.
Kein Stress mit Juristen- und Admin-Deutsch
Lesen Sie praxisorientierte Texte ohne Fußnotenapparat und Techniker-Sprech.
Sparen Sie sich langes Suchen
Alle Arbeitshilfen und das komplette Heftarchiv finden Sie online.
Verfasst von
Oliver Schonschek
Oliver Schonschek

Oliver Schonschek ist freiberuflicher News Analyst, Journalist und Kommentator, der sich auf Sicherheit, Datenschutz und Compliance spezialisiert hat. Er schreibt für führende Medien, ist Herausgeber und Autor mehrerer Lehrbücher.

Er wurde als einer der „Top 50 Global Thought Leaders and Influencers on Privacy“ sowie mehrfach als Influencer und Media Leader für Technologien wie Blockchain, AI, VR / AR und Mobile Computing ausgezeichnet. Seine Spezialgebiete sind Datenschutz, Datensicherheit, IT-Sicherheit, Business & IT.

Kontakt:

http://www.schonschek.de