Fachnews zum Thema Technischer Datenschutz - Seite 7

29. Januar 2019 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Hackerangriffe: Aufsichtsbehörde gibt Tipps zum Verhalten

Immer wieder sind Hackerangriffe sehr erfolgreich
Bild: ipopba / iStock / Getty Images

Im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Hackerangriff auf zahlreiche Politiker, deren private Daten anschließend im Netz auftauchten, gibt der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit aus Baden-Württemberg jetzt Hinweise, welche Maßnahmen Betroffene nach einem Hack ergreifen sollten.

weiterlesen
23. Januar 2019 - Datenschutz bei Messengern

WhatsApp in Unternehmen: Immer ein Datenschutz-Verstoß?

WhatsApp im Unternehmen - ein heikler Fall
Bild: iStock.com / bombuscreative

Die Datenschutz-Aufsicht in Niedersachsen hat sich in einem Merkblatt mit der betrieblichen Nutzung von WhatsApp auseinandergesetzt. Demnach sieht es nicht danach aus, als könnten Unternehmen den Messenger einsetzen, ohne gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu verstoßen.

weiterlesen
Gehackte Passwörter - Was dagegen tun?
Bild: designer491 / iStock / Getty Images

In einschlägigen Untergrundforen wurde eine riesige Sammlung mit E-Mail-Adressen und geknackten Passwörtern gefunden. Insgesamt sollen sich darin knapp 773 Millionen unterschiedliche E-Mail-Adressen und 21 Millionen Passwörter befinden.

weiterlesen
Fehler E-Mail-Marketing
Bild: CarmenMurillo / iStock / Getty Images

Die europaweite Harmonisierung der Vorschriften zum Datenschutz betrifft konkret den Einsatz von E-Mails im Marketing. Nicht zuletzt, weil Mitbewerber genau darauf achten, ob die Konkurrenz die juristischen Rahmenbedingungen einhält. Das ist aber noch längst nicht der Fall.

weiterlesen
11. Januar 2019 - E-Mail-Sicherheit

E-Mail-Betrug: Deutsche Unternehmen sehr anfällig

DMARC hilft, E-Mail-Betrug rechtzeitig zu erkennen
Bild: Peshkova / iStock / Thinkstock

Das Konzept für den E-Mail-Versand ist seit vielen Jahren unverändert. Es birgt in sich die Gefahr, einer gefälschten Absenderadresse aufzusitzen. Obwohl es dagegen inzwischen Schutzmechanismen wie DMARC gibt, setzen zu wenige Unternehmen sie ein.

weiterlesen
Weitergabe von Daten durch Apps
Bild: Rawpixel / iStock / Getty Images

Genau genommen ist laut Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Weitergabe von personenbezogenen Daten ohne die Zustimmung des Betroffenen nicht erlaubt, sofern es keine gesetzliche Grundlage dafür gibt, die Daten weiterzugeben. Aber zahlreiche populäre Apps für Android-Smartphones halten sich nicht an diese Vorgabe.

weiterlesen
Hallo Magenta
Bild: AndreyPopov / iStock / Getty Images

Das hatten Datenschützer und Kritiker von Spracheingabe-Systemen wie dem Echo-Lautsprecher von Amazon immer befürchtet: Offenbar übermittelte der Handels- und Technologiekonzern die intimen Sprachaufzeichnungen eines Nutzers an einen Dritten.

weiterlesen
18. Dezember 2018 - Soziale Netzwerke

Erneute Datenpanne bei Facebook

Datenpanne Facebook
Bild: Astrid860 / iStock / Getty Images

Wieder einmal musste Facebook seine Nutzer um Verzeihung bitten. Durch eine Datenpanne hatten Apps unerlaubt Zugriff auf Fotos, die die Mitglieder auf die Plattform hochluden. Die irische Datenschutz-Aufsichtsbehörde schaltet sich nun ein.

weiterlesen
Die erste DSGVO-Geldbuße in Deutschland kommt von der Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg
Bild: iStock.com / baona

Ein Social-Media-Anbieter verstieß gegen die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschriebene Datensicherheit. Deshalb verhängte der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg eine Geldbuße von 20.000 Euro.

weiterlesen
Standortübermittlung iOS-Apps
Bild: nito100 / iStock / Getty Images

Apple bemühte sich in den vergangenen Monaten sehr, die Einhaltung von Datenschutz und Privatsphäre gegenüber den Kunden zu betonen. Doch die Maßnahmen zum Schutz der privaten Daten der Nutzer und die öffentlich gemachte Zusicherung, diese zu respektieren, werden durch Apps ausgehebelt.

weiterlesen