Fachnews zum Thema Technischer Datenschutz - Seite 2

10. März 2020 - Datenschutz allgemein

Unternehmen sind nachlässig bei der Datenlöschung

Studie zur Datenlöschung zeigt Schwachstellen in Löschkonzepten
Bild: Getty Images / Getty Images Plus / MXW Stock

Firmen müssen dafür sorgen, dass personenbezogene Daten nicht in die Hände von Dritten gelangen. Einen blinden Fleck in der Datenschutzstrategie von Unternehmen legen jedoch die Ergebnisse einer Studie nahe: Denn ausrangierten Geräten wird wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

weiterlesen
3. März 2020 - Mehr Security by Design

Smartphones: BSI fordert Sicherheitsupdates für 5 Jahre

mehr Security-by-Design und Security-by-Default
Bild: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Jeder Fachartikel zum Thema Datensicherheit weist den Leser darauf hin, dass er ein IT-System, gleich ob Computer oder Smartphone, pflegen muss. Nur wer die regelmäßigen Updates und Patches einspielt, kann davon ausgehen, dass er kritische Sicherheitslücken geschlossen hat. Problematisch bleiben dabei Smartphones der Android-Plattform.

weiterlesen
29. Januar 2020 - DSGVO

So setzen Unternehmen die DSGVO um

Unternehmen nutzen Software zur Umsetzung der DSGVO
Bild: Arkadiusz Wargula / iStock / Getty Images

Ein großer Teil der deutschen Unternehmen setzt bei der Umsetzung der DSGVO auf die Unterstützung von speziellen Softwarelösungen. Das hat der Branchenverband Bitkom im Rahmen einer Befragung herausgefunden.

weiterlesen
6. Dezember 2019 - Apple und Datenschutz

Flagship-iPhone patzt beim Datenschutz

Journalist Brian Krebs entdeckt Datenschutz-Schwachstelle bei Flagship-iPhone.
Bild: PeskyMonkey / iStock / Getty Images

Apple wird nicht müde, den Datenschutz in seinen Produkten und Betriebssystemen zu betonen. „Datenschutz serienmäßig” ist aus Sicht des Konzerns ein wichtiges Verkaufsargument. Doch offenbar erlaubt sich hier ausgerechnet das teure iPhone Pro 11 deutliche Schwächen.

weiterlesen
2. Dezember 2019 - Microsoft Office 365

Reagiert Microsoft auf öffentliche Datenschutzvorwürfe?

Microsoft aktualisiert die Nutzungsbedingungen der hauseigenen Cloud-Dienste. Reagiert das Unternehmen auf die Kritik vieler Datenschützer?
Microsoft passt die Nutzungsbedingungen seiner Cloud-Dienste an. Eine Reaktion auf die Kritik vieler Datenschützer?

Microsoft passt die Nutzungsbedingungen für gewerbliche Kunden an. Reagiert das Unternehmen damit auf die in den vergangenen Monaten erhobenen Datenschutzvorwürfe seiner Cloud-Angebote?

weiterlesen
Trackinganbieter, die Nutzerdaten weitergeben erfordern Einwilligung
frentusha / iStock / Getty Images Plus

In einer Mitteilung an die Presse weist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit des Landes Rheinland-Pfalz (LfDI) darauf hin, dass Unternehmen bei der Nutzung von Google Analytics zwingend die Einwilligung der Nutzer benötigen.

weiterlesen
Microsoft aktualisiert die Nutzungsbedingungen der hauseigenen Cloud-Dienste. Reagiert das Unternehmen auf die Kritik vieler Datenschützer?
Bild: iStock.com / spooh

Auf der 98. Sitzung am 6. und 7. November hat sich die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) mit zahlreichen Themen befasst. Für die Praxis besondere Bedeutung hat der Beschluss eines Prüfschemas für Windows 10.

weiterlesen
15. November 2019 - Technischer Datenschutz

Datenschutz nach dem aktuellen „Stand der Technik“

Handreichung des Bundesverbands IT-Sicherheit zum "Stand der TEchnik" veröffentlicht
Bild: fotogestoeber.de / iStock / Getty Images Plus

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat eine aktualisierte Version seiner Handreichung zum Thema „Stand der Technik“ vorgelegt. Das Dokument wurde um zwei neue Gesichtspunkte erweitert.

weiterlesen