Fachnews zum Thema Technischer Datenschutz - Seite 11

Apple verhindert Tracking und Fingerprinting in iOS 12
Bild: Sitthiphong / iStock / Thinkstock

Das US-Unternehmen macht sich derzeit öffentlichkeitswirksam für den Datenschutz stark und wird nicht müde, die Praktiken anderer Konzerne zu hinterfragen. Im Rahmen eines Updates seiner Betriebssysteme will Apple jetzt die Daten der Nutzer noch besser schützen.

weiterlesen
8. Juni 2018 - Allgemeiner Datenschutz

Verbot von Social-Media-Apps auf Firmenhandys

Continental-Konzern verbietet Social Media

Der Continental-Konzern verbietet jetzt rigoros die Nutzung von Social-Media-Apps wie WhatsApp und Snapchat auf Diensthandys. Damit steht das Unternehmen nicht allein, wie eine Umfrage des Manager Magazins zeigt.

weiterlesen
1. Juni 2018 - Technischer Datenschutz

Schwere Datenpanne bei Online-Apotheken

Online-Apotheken
Bild: ironstealth / iStock / Thinkstock

Bei mehr als 170 Online-Apotheken kam es zu einer schweren Datenpanne. Das verdeutlicht, dass technischer Datenschutz auch Webshops und Webserver umfasst.

weiterlesen
24. Mai 2018 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

EFAIL – Ist E-Mail-Verschlüsselung unsicher?

E-Mail-Verschlüsselung
Bild: weerapatkiatdumrong / iStock / Thinkstock

In den vergangenen Tagen forderten mehrere Magazine dazu auf, Verschlüsselungs-Programme, die den sicheren Austausch von E-Mails ermöglichen, zu deinstallieren. Hintergrund ist das Auftauchen einer Schwachstelle. Doch ist es wirklich sinnvoll, auf die Verschlüsselungsprogramme zu verzichten?

weiterlesen
Datenschutz im Apple App-Store nun strenger überwacht
Bild: iStock.com / dem10

Derzeit wird Apple-Chef Tim Cook nicht müde, öffentlich den Datenschutz zu thematisieren. Er spart dabei auch nicht an Kritik an anderen Tech-Unternehmen aus den USA. Nun greift das Unternehmen härter in seinem App-Store durch, um App-Entwickler dazu zu bewegen, die Regeln einzuhalten.

weiterlesen
8. Mai 2018 - Verschlüsselung

Kryptosystem Diffix ausgehebelt?

Wurde Diffix geknackt oder nicht?
Bild: iStock.com / gintas77

Britischen Forschern am Imperial College of London soll es gelungen sein, das Kryptosystem „Diffix“ zu überwinden. Die Lösung gilt als vielversprechender technologischer Durchbruch in Sachen Datensicherheit. Unklar ist derzeit, ob es sich bei der Überwindung der Verschlüsselung lediglich um ein theoretisches Modell handelt oder ob das System tatsächlich „geknackt“ wurde.

weiterlesen
8. Mai 2018 - Einwilligung nötig oder nicht?

Tracking im Web: Datenschutzkonferenz gibt Einschätzung ab

Datenschutzkonferenz äußerst sich zu Google Analytics & Co.
Bild: iStock.com / TCmake_photo

Kurz vor dem Stichtag 25. Mai, ab dem die DSGVO anwendbar ist, melden sich die Datenschutz-Aufsichtsbehörden mit einem neuen Positionspapier zu Wort. Darin geht es um die Frage, unter welchen Voraussetzungen Tracking-Maßnahmen und Nutzerprofile im Internet in Zukunft zulässig sein sollen.

weiterlesen
Facebook führt seine Gesichtserkennung ein und wirbt mit mehr Sicherheit und Kontrolle.
Bild: iStock.com / coffeekai

Bereits 2012 hatte das soziale Netzwerk eine Funktion zur Gesichtserkennung eingeführt. Diese wurde jedoch auf Druck von Datenschützern wieder zurückgezogen. Jetzt nimmt das Unternehmen einen erneuten Anlauf.

weiterlesen
Neue Schwachstelle in der IT - Das Stromnetz
Bild: Zhenikeyev / iStock / Thinkstock

Überall dort, wo aus baulichen Gründen die Installation von LAN-Kabeln unwirtschaftlich oder technisch zu aufwändig wäre, greifen Systemtechniker gern auf Stromadapter zurück. Diese erscheinen jetzt nicht mehr so sicher wie bisher angenommen.

weiterlesen