Fachnews zum Thema Technischer Datenschutz

17. April 2019 - Künstliche Intelligenz

Datenschützer verabschieden Hambacher Erklärung zu KI

Hambacher Erklärung zu Datenschutz bei KI
Bild: iStock.com / ipopba

Die Datenschutzbeauftragten von Bund und Ländern haben in einer Erklärung ihre Anforderungen an künstliche Intelligenz formuliert. Denn die Entwicklung und Nutzung von Systemen mit künstlicher Intelligenz beschäftigen viele Branchen. Handel und Medizin investieren in Methoden wie maschinelles Lernen oder Mustererkennung.

weiterlesen
26. März 2019 - Office-Computing

Telemetriedaten von Windows 10 auf der Spur

Welche Daten überträgt Windows 10 an Microsoft?
Bild: iStock.com / spooh

Windows 10 überträgt Informationen über den Computer und dessen Nutzung an Microsoft. Das ist bekannt und auch bereits häufiger von Datenschützern kritisiert worden. Auf einer Konferenz haben Experten gezeigt, wie das System funktioniert und wie es sich deaktivieren lässt.

weiterlesen
25. März 2019 - Cloud Computing

Datenschutzbedenken bei Office 365

MIcrosoft Office 365 - Daten zusätzlich verschlüsseln!
Bild: iStock.com / abalcazar

Microsoft Office 365 ist ein Erfolgsbeispiel für ein cloudbasiertes Geschäftsmodell. Immer mehr Unternehmen und private Anwender sind Microsoft auf dem Weg in die Cloud gefolgt und nutzen die Office-Apps als „Software as a Service“ (SaaS). Aber es bleiben Lücken beim Datenschutz und bei der Datensicherheit.

weiterlesen
11. März 2019 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Cookie-Walls können unzulässig sein

Cookie-Wall fordert zur Zustimmung auf
Bild: NiroDesign / iStock / Getty Images

Die meisten Nutzer dürften sich inzwischen an die vorgeschalteten Fenster gewöhnt haben, die beim ersten Aufruf einer Internetsite oder eines Online-Shops eingeblendet werden. Eine solche „Cookie-Wall“ halten Datenschützer allerdings für unzulässig, wenn ein Nutzer, der Cookies ablehnt, das Angebot danach gar nicht mehr besuchen kann.

weiterlesen
7. März 2019 - Technischer Datenschutz

Unternehmen planen für den IT-Notfall

Oft hapert es bei Unternehmen an den Notfallplänen
Bild: DaLiu / iStock / Thinkstock

In einer aktuellen Studie des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V gaben 90 Prozent der befragten Sicherheitsexperten an, dass die Bedrohungslage der IT-Sicherheit ihrer Ansicht nach weiter ansteige. Als Konsequenz darauf reagieren die Firmen mit Notfallplänen.

weiterlesen
Vorinstallierte Malware auf mobilen Geräten
Bild: Kritchanut / iStock.com / Getty Images

Ein geflügeltes Wort besagt: „Wer billig kauft, kauft zweimal“. Das zielt auf die mangelnde Qualität besonders preiswerter Produkte ab. Wie sich jetzt zeigt, kann es auch bei mobilen Geräten gefährlich sein, besonders preiswert einzukaufen.

weiterlesen
28. Februar 2019 - Mobile Geräte

Fake-Apps bedrohen Datensicherheit massiv

Fake-Apps werden zu massiver Bedrohung
Bild: ipopba / iStock.com / Getty Images

Im Umfeld der Fachmesse „Mobile World Congress“, auf der die führenden Smartphone-Hersteller ihre neuesten Geräte präsentieren, hat das Sicherheitsunternehmen McAfee seinen aktuellen Bedrohungsreport für mobile Geräte vorgestellt.

weiterlesen
26. Februar 2019 - Allgemeine Datensicherheit

„Phish Insight“: Simulation für Phishing-Attacken

Phishing ist eine häufige Methoden für Cyberangriffe
Bild: drogatnev / iStock.com / Getty Images

Phishing ist eine der häufigsten Methoden für Cyberangriffe. Wohl auch deswegen, weil die Kriminellen damit überraschend oft erfolgreich sind. Und dies könnte daran liegen, dass es nicht einfach ist, die Erkennung von Phishingmails mit Anwendern zu trainieren. Ein neues Werkzeug will das ändern.

weiterlesen
19. Februar 2019 - Android

18.000 Apps spionieren die Nutzer aus

Immer noch spionieren zu viele Apps ihre Nutzer aus
Bild: iStock.com / Warchi

Eine Studie des Dienstleisters Appcensus geht davon aus, dass selbst populäre Apps, die Millionen Nutzer verwenden, gegen die Richtlinien von Google verstoßen und die Anwender ausspionieren.

weiterlesen