Technischer Datenschutz

19. Februar 2019 - Android

18.000 Apps spionieren die Nutzer aus

Immer noch spionieren zu viele Apps ihre Nutzer aus
Bild: iStock.com / Warchi

Eine Studie des Dienstleisters Appcensus geht davon aus, dass selbst populäre Apps, die Millionen Nutzer verwenden, gegen die Richtlinien von Google verstoßen und die Anwender ausspionieren.

weiterlesen
19. Februar 2019 - Smartphone-Sicherheit

Entsperrmuster bieten wenig Schutz

Entsperrmuster sind meist leicht zu knacken
Bild: iStock.com / marchmeena29

Muster zur Entsperrung des Smartphones sind bei den Nutzern zwar beliebt, bieten aber wenig Schutz, was die Datensicherheit betrifft. Entsperrmuster lassen sich schnell und bequem eingeben, um erneut Zugriff auf das Gerät zu erhalten. Doch der Komfort geht auf Kosten der Sicherheit.

weiterlesen
Gehackte Passwörter - Was dagegen tun?
Bild: designer491 / iStock / Getty-Images

Passwort und Benutzername begleiten jeden Computernutzer im Alltag. Ohne diese Kombination ist weder die Anmeldung am PC im Büro möglich, noch lässt sich das Online-Banking aufrufen. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz aus Baden-Württemberg gibt nun zeitgemäße Hinweise zum richtigen Umgang mit Passwörtern.

weiterlesen
14. Februar 2019 - Entscheidung einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Daten löschen: Anonymisierung kann reichen

Das Löschen ist ein wichtiger bestandteil des Datenschutzes
Bild: iStock.com / Anatoliy Babiy

Nach Artikel 17 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben betroffene Personen das Recht, von einer verantwortlichen Stelle zu verlangen, dass sie ihre personenbezogenen Daten löscht. In Österreich musste sich die Aufsichtsbehörde mit der Frage beschäftigen, wie dieses Recht in der Praxis umzusetzen ist. Mit einer auf den ersten Blick überraschenden Antwort.

weiterlesen
29. Januar 2019 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Hackerangriffe: Aufsichtsbehörde gibt Tipps zum Verhalten

Immer wieder sind Hackerangriffe sehr erfolgreich
Bild: ipopba / iStock / Getty Images

Im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Hackerangriff auf zahlreiche Politiker, deren private Daten anschließend im Netz auftauchten, gibt der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit aus Baden-Württemberg jetzt Hinweise, welche Maßnahmen Betroffene nach einem Hack ergreifen sollten.

weiterlesen
23. Januar 2019 - Datenschutz bei Messengern

WhatsApp in Unternehmen: Immer ein Datenschutz-Verstoß?

WhatsApp im Unternehmen - ein heikler Fall
Bild: iStock.com / bombuscreative

Die Datenschutz-Aufsicht in Niedersachsen hat sich in einem Merkblatt mit der betrieblichen Nutzung von WhatsApp auseinandergesetzt. Demnach sieht es nicht danach aus, als könnten Unternehmen den Messenger einsetzen, ohne gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu verstoßen.

weiterlesen
Gehackte Passwörter - Was dagegen tun?
Bild: designer491 / iStock / Getty Images

In einschlägigen Untergrundforen wurde eine riesige Sammlung mit E-Mail-Adressen und geknackten Passwörtern gefunden. Insgesamt sollen sich darin knapp 773 Millionen unterschiedliche E-Mail-Adressen und 21 Millionen Passwörter befinden.

weiterlesen
Fehler E-Mail-Marketing
Bild: CarmenMurillo / iStock / Getty Images

Die europaweite Harmonisierung der Vorschriften zum Datenschutz betrifft konkret den Einsatz von E-Mails im Marketing. Nicht zuletzt, weil Mitbewerber genau darauf achten, ob die Konkurrenz die juristischen Rahmenbedingungen einhält. Das ist aber noch längst nicht der Fall.

weiterlesen
11. Januar 2019 - E-Mail-Sicherheit

E-Mail-Betrug: Deutsche Unternehmen sehr anfällig

DMARC hilft, E-Mail-Betrug rechtzeitig zu erkennen
Bild: Peshkova / iStock / Thinkstock

Das Konzept für den E-Mail-Versand ist seit vielen Jahren unverändert. Es birgt in sich die Gefahr, einer gefälschten Absenderadresse aufzusitzen. Obwohl es dagegen inzwischen Schutzmechanismen wie DMARC gibt, setzen zu wenige Unternehmen sie ein.

weiterlesen
Weitergabe von Daten durch Apps
Bild: Rawpixel / iStock / Getty Images

Genau genommen ist laut Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die Weitergabe von personenbezogenen Daten ohne die Zustimmung des Betroffenen nicht erlaubt, sofern es keine gesetzliche Grundlage dafür gibt, die Daten weiterzugeben. Aber zahlreiche populäre Apps für Android-Smartphones halten sich nicht an diese Vorgabe.

weiterlesen