Technischer Datenschutz

Libra, die neue Kryptowährung von Facebook, soll im Facebook Ökosystem und auf anderen Plattformen nutzbar sein.
Bild: marchmeena29 / iStock / Getty Images Plus

Für viel Aufsehen sorgte der Vorstoß von Facebook, eine eigene Kryptowährung herausgeben zu wollen. Der EU-Datenschutzbeauftragte kündigte an, sich das neue Bezahlverfahren genau ansehen zu wollen. Wenig überraschend, sorgt das US-Unternehmen doch regelmäßig für Schlagzeilen wegen des Umgangs mit den Daten seiner Nutzer.

weiterlesen
25. Juni 2019 - Technischer Datenschutz

7 Richtlinien die Ihr Microsoft Office sicherer machen

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Bild: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI

Kriminelle versuchen für ihre Angriffe auf Unternehmen die Sicherheitslücken in häufig genutzten Softwareprodukten auszunutzen. Dabei stehen die Office-Anwendungen von Microsoft fast zwangsläufig im Fokus. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat jetzt Empfehlungen für einen möglichst sicheren Betrieb von MS Office veröffentlicht.

weiterlesen
19. Juni 2019 - Online-Marketing

Neues Tool zur Analyse von Newslettern

Mit einem neuen Tool können Nutzer Newsletter auf die Einhaltung des Datenschutzes überprüfen (Bild: milindri / iStock /Getty Images Plus)
Bild: milindri / iStock /Getty Images Plus

Trotz sozialer Netzwerke und anderer Kommunikationsformen bleibt der E-Mail-Newsletter für Verlage und Händler nach wie vor eines der wichtigsten Mittel, um Kunden und Interessenten anzusprechen. Ein neues Tool hilft den Empfängern dabei, den Datenschutz zu überprüfen.

weiterlesen
14. Juni 2019 - Technischer Datenschutz

BSI warnt vor Smartphones mit Malware

BSI warnt vor Smartphones mit Malware
Bild: iStock.com / Topp_Yimgrimm

Eine durchdachte Sicherheitsstrategie und ein verantwortungsvoller Umgang bei der Installation von neuen Apps nutzen wenig, wenn auf dem Smartphone bereits im Auslieferungszustand Schadprogramme installiert sind. Das BSI warnt vor solchen Geräten.

weiterlesen
4. Juni 2019 - Datenschutz allgemein

Mit Piktogrammen über Datenverarbeitung informieren

Piktogramme sollen Risiken der Datenverarbeitung bildlich darstellen (Bild: anyaberkut / iStock / Getty Images Plus)
Bild: anyaberkut / iStock / Getty Images Plus

Eine Kunsthochschule wird eher selten in Zusammenhang mit dem Thema Datenschutz gebracht. Ein Forschungsprojekt an der Berliner Universität der Künste (UDK) beschäftigt sich mit der Entwicklung von Piktogrammen, mit deren Hilfe die Betrachter die Risiken einer Datenverarbeitung sprichwörtlich mit einem Blick erfassen sollen.

weiterlesen
Wie ist es mit dem Datenschutz in der Blockchain bestellt? Das BSI führte dazu eine Untersuchung durch. (Bild: NicoElNino / iStock / Getty Images Plus)
Bild: NicoElNino / iStock / Getty Images Plus

Neben den beiden Trendthemen Internet der Dinge (IoT) und Künstliche Intelligenz (KI) elektrisiert die Wirtschaft gerade die Technologie der Blockchain. Sie soll klassischen Datenbanken überlegen sein und neue digitale Prozesse ermöglichen. Das BSI hat sich nun mit dem Sicherheitskonzept der Blockchain und dem Datenschutz auseinandergesetzt.

weiterlesen
Die Cloud-Angebote von Adobe gehen mit der Datenschutz-Grundverordnung konform (Bild: ipopba / iStock / GettyImagesPlus)
Bild: ipopba / iStock / GettyImagesPlus

Adobe hat sich eine marktführende Position bei Cloud-Lösungen für die der Kreativbranche erarbeitet. Da spielen Datenschutz und Datensicherheit eine große Rolle. Das Unternehmen verkündet jetzt die Validierung seiner Dienste unter Berücksichtigung der DSGVO.

weiterlesen
14. Mai 2019 - Künstliche Intelligenz

Datenschutz und KI: Arbeitspapier der Berlin Group

Handlungsempfehlungen zum Datenschutz bei künstlicher Intelligenz veröffentlicht (Bild: PhonlamaiPhoto / iStock / Getty Images Plus)
Bild: PhonlamaiPhoto / iStock / Getty Images Plus

Der Entwicklung selbstlernender und „intelligenter“ Computersysteme messen Wirtschaft und Politik derzeit einen hohen Stellenwert bei. Die Berlin Group nimmt in einem Arbeitspapier dazu Stellung und spricht Handlungsempfehlungen aus.

weiterlesen
7. Mai 2019 - Recht auf Löschung

Google will Nutzerdaten automatisiert löschen

Automatismus soll das Löschen von Nutzerdaten vereinfachen (Bild: wildpixel / iStock / Getty Images)
Bild: wildpixel / iStock / Getty Images

Neben Facebook steht auch Google regelmäßig in der Kritik, wenn es um den Umgang mit Nutzerdaten geht. Das betrifft die Protokollierung von Benutzereingaben und Suchanfragen sowie die Speicherung der Standortinformationen, etwa bei der Verwendung eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android. Der Konzern hat in diesem Zusammenhang eine wichtige Neuerung angekündigt.

weiterlesen