Technischer Datenschutz

Auch bei Skype haben Dienstleister Gespräche mitgehört
Bild: iStock.com / stockcam

In den vergangenen Wochen sorgten Apple, Amazon und Google gleichermaßen für Schlagzeilen. Denn ganz offenbar hörten Mitarbeiter die Spracheingaben von Nutzern bei Siri oder beim Google Assistenten an. Nun muss auch Microsoft solche Vorfälle einräumen.

weiterlesen
9. August 2019 - Datenschutz-Folgenabschätzung

MS Office: Microsoft bessert bei Telemetrie nach

Immer noch hakt es in Teilen beim Datenschutz unter den Office-Paketen
Bild: iStock.com / SunflowerEY

Im Rahmen einer Datenschutz-Folgenabschätzung untersuchten Prüfer letztes Jahr im Auftrag der niederländischen Regierung die Datenübertragung des Office-Pakets. Eine erneute Kontrolle zeigt: Die Lage hat sich zwar leicht gebessert. Doch nach wie vor bestehen Probleme mit dem Datenschutz.

weiterlesen
9. August 2019 - Internet-Security-Days (ISD), 26.-27.9. im Phantasialand Brühl bei Köln

ISD 2019: „Game of IT-Security“

Auch 2019 treffen sich Sicherheitsexperten auf den Internet-Security-Days
Foto: Julian Huke / eco

Die Internet-Security-Days (ISD) sind ein in Deutschland führender Fachkongress zum Thema IT-Security. Am 26. und 27. September 2019 werden im Phantasialand in Brühl bei Köln wieder rund 600 IT-Sicherheitsexperten erwartet – mit Sonderkonditionen für Datenschutz-PRAXIS-Leser!

weiterlesen
26. Juli 2019 - Cybersicherheit

Bisher größter Hackerangriff in Deutschland

Spektakulärer Hackerangriff auf rund 20 Krankenhäuser in RLP und dem Saarland
Bild: sudok1 / iStock / Getty Images Plus

Vor wenigen Tagen kam es zu einem spektakulären Hackangriff gegen mehrere Krankenhäuser einer Trägergesellschaft in Rheinland-Pfalz. Die Aufarbeitung des Vorfalls wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Fall zeigt die Verwundbarkeit von IT-System, wohl nicht nur in Krankenhäusern.

weiterlesen
Das Unternehmen Proofpoint veröffentlicht die Studie "Beyond the Phish". Diese zeigt, dass Phishing immer noch zu den größten IT-Risiken zählt.
Bild: faithiecannoise / iStock / Getty Images Plus

Bereits zum vierten Mal legt das Unternehmen Proofpoint den Report „Beyond the Phish“ vor. Er untersucht jährlich den Kenntnisstand von Anwendern rund um das Thema Phishing, Datenschutz und Datensicherheit. Das Ergebnis offenbart teilweise massive Wissenslücken.

weiterlesen
12. Juli 2019 - Microsoft

Office 365 an Schulen nicht zulässig

Der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit stellt fest: Der Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist datenschutzrechtlich unzulässig.
Bild: Ridofranz / iStock / Getty Images Plus

Der Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist datenschutzrechtlich unzulässig, soweit Schulen personenbezogene Daten in der europäischen Cloud speichern. Dieser Meinung ist der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

weiterlesen
Eine Untersuchung des International Computer Science Institutes zeigt, dass über 1300 Apps ohne Erlaubnis der Nutzer Daten sammeln.
Bild: milindri / iStock / Getty Images Plus

In den vergangenen Jahren haben sich Smartphone-Hersteller vermehrt um den Datenschutz bemüht. So wurden unter anderem die Datenschutz-Einstellungen der Betriebssysteme umfangreicher. Wie eine neue Untersuchung aus den USA belegt, reichen die Bemühungen leider nach wie vor nicht aus.

weiterlesen
Libra, die neue Kryptowährung von Facebook, soll im Facebook Ökosystem und auf anderen Plattformen nutzbar sein.
Bild: marchmeena29 / iStock / Getty Images Plus

Für viel Aufsehen sorgte der Vorstoß von Facebook, eine eigene Kryptowährung herausgeben zu wollen. Der EU-Datenschutzbeauftragte kündigte an, sich das neue Bezahlverfahren genau ansehen zu wollen. Wenig überraschend, sorgt das US-Unternehmen doch regelmäßig für Schlagzeilen wegen des Umgangs mit den Daten seiner Nutzer.

weiterlesen
25. Juni 2019 - Technischer Datenschutz

7 Richtlinien, die Ihr Microsoft Office sicherer machen

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Bild: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI

Kriminelle versuchen für ihre Angriffe auf Unternehmen die Sicherheitslücken in häufig genutzten Softwareprodukten auszunutzen. Dabei stehen die Office-Anwendungen von Microsoft fast zwangsläufig im Fokus. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat jetzt Empfehlungen für einen möglichst sicheren Betrieb von MS Office veröffentlicht.

weiterlesen