Datenschutzschulung

Fachartikel

mehr
Gratis
24. Januar 2019 - Datenschutzschulung

Social Engineering – was Sie dazu wissen müssen

Social Engineering: neue Studie
Bild: frankpeters / iStock / Thinkstock

Beim Social Engineering erschleichen Angreifer das Vertrauen der Opfer, indem sie eine falsche Identität vortäuschen. Die Opfer geben im guten Glauben vertrauliche Daten oder den Zugang zu den Daten weiter. Rein technische Datenschutz-Maßnahmen reichen als Gegenreaktion nicht aus. Die psychologischen Tricks der Angreifer zu kennen, muss hinzukommen.

weiterlesen
Abo
7. Januar 2019 - Neuer Mobilfunkstandard 5G

5G: Mehr Bandbreite, mehr Datenrisiken?

5G - was ist aus Sicht des Datenschutzes wichtig?
4K- oder 8K-Videos

Die neue 5G-Technologie überträgt Daten um ein Vielfaches schneller und bietet deutlich kürzere Reaktionszeiten als bisherige Mobilfunkstandards. Die Anwendungsfelder reichen von Industrie 4.0 bis zum automatisierten Fahren. Bei aller Euphorie über ein schnelleres Internet dürfen Datenschutz und Datensicherheit nicht vergessen werden.

weiterlesen
Gratis
7. Januar 2019 - Geklärte und offene Fragen

Vererbung von Internet-Accounts

Wie steht es mit der Vererbung von Internet-Zugängen?
Bild: iStock.com / bigtunaonline

Internet-Accounts gibt es in vielen Formen. Der Zugang zu Amazon oder zu eBay gehört genauso dazu wie der Account bei WhatsApp oder Threema. Was gilt, wenn der Inhaber des Accounts stirbt? Haben seine Erben dann Zugriff auf den Account und auf die Inhalte?

weiterlesen

Fachnews

mehr
31. Januar 2019 - Datenschutz-Schulung

Datenschutz in Schule und Kindergarten

Datenschutz schon im Kindergarten?
Bild: iStock.com / svetikd

Wann ist der beste Zeitpunkt, um sich erstmals mit dem Thema Datenschutz auseinanderzusetzen? Die Pädagogische Hochschule Zürich vertritt die Ansicht, dass man damit nicht früh genug beginnen kann. Sie stellt Lernmaterialien vor, die sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter richten.

weiterlesen
5. Dezember 2018 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Neues Whitepaper erklärt die E-Mail-Verschlüsselung

Whitepaper zur E-Mail-Verschlüsselung
Bild: Natali_Mis / iStock / Getty Images

In seinem Lagebericht für das Jahr 2017 hat das Bundeskriminalamt fast 86.000 Fälle von Cybercrime verzeichnet. Eine Zunahme von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei lassen sich viele Fälle durch ein einfaches Mittel verhindern – die Verschlüsselung von E-Mails.

weiterlesen
7. August 2018 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Office-Dokumente: Gefährdungspotenzial bleibt hoch

Office-Dokumente sind nach wie vor Einfallstor für Angriffe
Bild: iStock.com / 4X-image

Angriffsversuche über besonders präparierte Office-Daten gibt es seit vielen Jahren. Derzeit nehmen allerdings die Versuche von Kriminellen, über solche Dateien Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken auszunutzen, wieder zu. Das Bewusstsein für das Problem und Vorbeugung sind deswegen nach wie vor nötig.

weiterlesen

Downloads

mehr
Gratis

Download Checkliste: Selbsteinschätzung Datenschutz

Viele Datenpannen ließen sich durch eine Verhaltensänderung bei den Mitarbeitern vermeiden. Dieser Selbst-Check kann Datenschutzbeauftragte dabei unterstützen, die Kollegen für Datenrisiken zu sensibilisieren.