Fachartikel zum Thema Datenschutzrecht - Seite 14

Abo
22. August 2013 - Bei Datenschutzverstößen durchaus denkbar!

Aufsichtsbehörden: Bußgeldverfahren gegen einzelne Mitarbeiter

Bußgeldverfahren gegen einzelne Mitarbeiter
Bild: Thinkstock

In einem Unternehmen verstoßen Mitarbeiter gegen Datenschutzvorschriften, sei es mit Absicht, sei es aus Fahrlässigkeit. Besteht für solche Mitarbeiter das Risiko, dass gegen sie persönlich ein Bußgeld verhängt wird? Bisher war das eine eher theoretische Frage, denn entsprechende Verfahren gab es in der Praxis schlicht nicht. Neuerdings sieht das jedoch anders aus: Erstmals hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) ein entsprechendes Bußgeld verhängt. Andere Aufsichtsbehörden dürften nachziehen.

weiterlesen
Abo
28. Juni 2013 - Prüfungen durch das BayLDA

Wie eine Aufsichtsbehörde Apps prüft

Wie eine Aufsichtsbehörde Apps prüft
Bild: Thinkstock

Viele Apps verarbeiten personenbezogene Daten. Aufgrund der meist vorhandenen Anbindung an das Internet und des Zugriffs auf die Geräte-Sensoren kann so das Persönlichkeitsrecht des Nutzers in Gefahr sein. Ein Baustein zur Einschätzung dieser Risiken ist die Analyse der App-Interna. Für diese Untersuchung lassen sich bewährte Methoden aus dem Fachgebiet der Schadsoftwareanalyse auf Fragestellungen des Datenschutzes anwenden. Seit Anfang dieses Jahres führt das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) solche Datenschutzprüfungen bei Apps mit dem Schwerpunkt Android durch.

weiterlesen
Abo
22. Februar 2013 - Kostenfaktor DSB kontra Koordinator

Datenschutz-Koordinatoren – Konkurrenz oder Hilfe für den Datenschutzbeauftragten?

Datenschutzkonzept ist Grundlage der Datenschutzorganisation
Bild: Mathias Rosenthal / iStock / Thinkstock

Wie so vieles findet sich die Bezeichnung „DSB“ oder „Datenschutzbeauftragter“ nicht im BDSG. Trotzdem kennt heute jede Führungsetage das Kürzel, obwohl es BfD (Beauftragter für den Datenschutz) heißen müsste. Verfahrensverzeichnis, Sensibilisierung oder auch Datenschutz-Koordinator sind ebenfalls Begriffe, die auf den Einfallsreichtum deutscher Datenschützer zurückzuführen sind. Doch was macht eigentlich ein Datenschutz-Koordinator im Unterschied zum DSB?

weiterlesen
Abo
17. Dezember 2012 - WhatsApp & Co.

Datenschutzrisiken bei Messenger-Apps

Datenschutzrisiken bei Messenger-Apps
Bild: Thinkstock

Messenger-Dienste wie WhatsApp oder iMessage und Messenger-Funktionen als Bestandteil anderer Apps werden millionenfach genutzt, denn sie ermöglichen es dem Smartphone-Nutzer, ohne SMS/MMS-Gebühren mit Freunden und Kollegen weltweit via Textnachricht oder Live-Chat zu kommunizieren oder Fotos auszutauschen. Doch wer solche Apps einsetzt, muss die Risiken kennen.

weiterlesen
Abo
16. Dezember 2012 - Wer muss wann gehen?

Unternehmenszusammenschlüsse: Was passiert mit den DSBs?

Unternehmenszusammenschlüsse: Was passiert mit den DSBs?
Bild: Thinkstock

Es vergeht kaum eine Woche, in der die Tageszeitungen nicht von einer Verschmelzung von Unternehmen berichten. Während das Arbeitnehmerschicksal bei der Unternehmensübernahme im Grundsatz klar gesetzlich geregelt ist (vgl. § 613a BGB), ergeben sich umso mehr Unsicherheiten bei der Frage der Übertragungsfähigkeit eines Amtes wie das des Datenschutzbeauftragten.

weiterlesen
Abo
5. Dezember 2012 - Ein Thema für den Datenschutz?

Daten juristischer Personen

Daten juristischer Personen
Bild: Thinkstock

Das BDSG legt ausdrücklich fest, dass nur Daten natürlicher Personen als personenbezogen anzusehen sind (siehe § 3 Abs. 1 BDSG). Gleichwohl ist der Schutz von Daten juristischer Personen durchaus ein Thema für den Datenschutzbeauftragten! Lesen Sie, welche Fälle die Rechtsprechung dazu entschieden hat und was es mit dem Persönlichkeitsrecht juristischer Personen auf sich hat!

weiterlesen
Abo
3. Dezember 2012 - Empfehlungsmarketing

Multiplikatoren für den Datenschutz

Empfehlungsmarketing
Bild: Thinkstock

Wenn Sie bei Ihren Datenschutzaktivitäten häufig auf Widerstand stoßen, sollten Sie sich Verbündete suchen. Jeder, den Sie vom Datenschutz überzeugt haben, kann zum Multiplikator für den Datenschutz werden, wenn Sie es geschickt anstellen. Nutzen Sie deshalb die Methoden des Empfehlungsmarketings.

weiterlesen
Abo
30. August 2012 - Auswertung Tätigkeitsberichte 2011/2012

Die aktuelle Bußgeldpraxis der Aufsichtsbehörden

Die aktuelle Bußgeldpraxis der Aufsichtsbehörden
Bild: Thinkstock

„Doppelt so viele Verfahren wie bisher“, „Bußgeld von 200.000 € verhängt“ – solche Schlagzeilen erregen Aufmerksamkeit. Eine Auswertung der jeweils neuesten Tätigkeitsberichte aller 16 Bundesländer klärt, was sich hinter solchen plakativen Äußerungen verbirgt: nämlich überraschende Details und ein durchaus sehr differenziertes Bild.

weiterlesen
Abo
29. August 2012 - Die Übergangsfrist läuft aus!

Prüfen Sie den Einsatz von Altdaten für Werbung und Adresshandel

Prüfen Sie den Einsatz von Altdaten für Werbung und Adresshandel
Bild: Thinkstock

Auf die Verarbeitung und Nutzung VOR dem 1. September 2009 erho­bener oder gespeicherter Daten („Altdaten“) zu Werbezwecken ist bis zum 31. Au­gust 2012 altes Recht, also der alte § 28 BDSG, anwendbar. Ab dem 1. Sep­tember 2012 gelten für sämtliche Datenbe­stände die durch die Datenschutznovelle 2009 eingeführten neuen Vor­schrif­ten. Dieser Beitrag nimmt die letzte Umsetzungsfrist der Novelle zum Anlass, die nötigen Maß­nahmen für Altdaten­be­stände aufzuzeigen.

weiterlesen
Abo
19. August 2012 - Nicht alles ist so, wie es auf den ersten Blick scheint

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und ihre Übersetzungsfallen

In der DSGVO lauern wegen der vielen Amtssprachen in der EU viele Übersetzungsfallen
Bild: Thinkstock

Eine der Besonderheiten des Europarechts ist, dass das Amtsblatt die Rechtsakte in einer Vielzahl von Sprachen veröffentlicht. Die sich daraus ergebenden Besonderheiten bei der Auslegung können selbst in der täglichen Datenschutzpraxis zu Überraschungen führen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen um den Entwurf der EU-Datenschutz-Grundverordnung sollen die Auswirkungen daher einmal detailliert dargestellt werden.

weiterlesen