Datenschutzrecht

Fachartikel

mehr
Gratis
23. August 2018 - Fakten-Check zur Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO: Geldbußen, Geldstrafen & Bußgelder

Fakten-Check DSGVO zu den Geldbußen
Bild: iStock.com / NiroDesign

Die „enormen Geldbußen“ der DSGVO sind überall ein Thema. Echte Fakten, Halbwahrheiten und unsinnige Gerüchte mischen sich auf kaum zu entwirrende Weise. Hier finden Sie daher Antworten auf häufige Fragen.

weiterlesen
Gratis
20. August 2018 - Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Kündigungs­schutz für einen „stellvertre­tenden DSB“?

Kommt auch ein stellvertretnder DSB in den Genuss des Kündigungsschutzes?
Bild: axelbueckert / iStock / Getty Images

Eine Behörde ist verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu bestellen. Als der „eigentliche DSB“ langfristig erkrankt, bestellt sie – ausdrücklich befristet auf sechs Monate – einen „stellvertretenden DSB“. Genießt er denselben Kündigungsschutz wie der „eigentliche DSB“? Das Bundesarbeitsgericht meint: Ja!

weiterlesen
Abo
10. August 2018 - Neue Vorgaben für Anbieter digitaler Dienste

Update zur NIS-Richtlinie

Als Anbieter digitaler Dienste wie App Stores kommen nach der NIS-Richtlinie ausschließlich juristische Personen in Betracht, z.B. eine GmbH oder eine AG
Bild: iStock.com / samxmeg

Die NIS-Richtlinie der EU nimmt v.a. Betreiber kritischer Infrastrukturen, die notwendig sind, um die Versorgung aufrecht zu erhalten, in die Pflicht. Dazu gehören auch die Anbieter digitaler Dienste. Seit dem 10. Mai 2018 gelten für sie zusätzliche Regeln.

weiterlesen

Fachnews

mehr
Schwerwiegenden Datenpanne im Herbst 2018. Die Fluggesellschaft British Airways muss rund 200 Millionen Euro Strafe zahlen.
Bild: Garsya / iStock / GettyImages

Unabhängig vom nahenden Brexit gilt auch in Großbritannien die DSGVO. Und nach einer schwerwiegenden Datenpanne bekommt die Fluggesellschaft British Airways die Wucht der darin verankerten Sanktionen zu spüren.

weiterlesen
3. Juli 2019 - Datenschutz-Aufsichtsbehörden

Harte Kritik am Datenschutzanpassungsgesetz

Zweites Datenschutzanpassungsgesetz: Benennungspflicht für DSB erst ab 20 datenverarbeitenden Mitarbeitern.
Bild: Thomas-Soellner / iStock / Getty Images Plus

Wie vorab berichtet, hat der Bundestag kurz vor seiner Sommerpause ein zweites Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz verabschiedet. Die bundesdeutschen Datenschützer sehen die enthaltenen Änderungen kritisch.

weiterlesen
2. Juli 2019 - Datenschutz-Aufsichtsbehörden

BayLDA veröffentlicht Online-Beratungstool

Das BayLDA veröffentlicht ein nuees Onlie Tool zur Beratung von Verantwortlichen, Betroffenen und Interessierten
BayLDA

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat nicht nur die eigene Website überarbeitet. Die Aufsichtsbehörde bietet jetzt auch einen besonderen Service. Denn seit kurzem ist ein Tool für die Online-Beratung auf der Homepage integriert.

weiterlesen

Downloads

mehr
Abo

Muster: mehrstufiger Datenschutzhinweis

Mit einem mehrstufigen Datenschutzhinweis lassen sich die BDSG-Informationsvorgaben einfach und günstig erfüllen.
Das folgende Beispiel für einen Datenschutzhinweis ist eine Aktualisierung in Anlehnung an ein Muster der EU-Datenschutzarbeitsgruppe (WP-100 Mustertext zur „Euro-Company“).