Datenschutzrecht

7. Dezember 2018 - Verbraucherschutz

Standortübermittlung: Täuscht Google seine Nutzer?

Google Standortübermittlung
Bild: alexey_boldin / iStock / Getty Images

Auf zwei Milliarden Smartphones soll Googles Betriebssystem Android installiert sein. Und dessen Standortinformationen sind gleich sieben europäischen Verbraucherschutzverbänden ein Dorn im Auge. Sie sind der Ansicht, dass Google gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstößt.

weiterlesen
Es bleibt auch in der nächsten Instanz dabei: Unternehmen dürfen Facebook Custon Audience ist nur mit Einwilligung einsetzen
Bild: iStock.com / luchezar

2017 untersagte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) einem Online-Shop, „Facebook Custom Audience“ einzusetzen. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof bestätigt in einer aktuellen Entscheidung die Haltung der Behörde: Der Einsatz von „Facebook Custom Audience“ ohne Einwilligung des Nutzers verstößt gegen den Datenschutz.

weiterlesen
22. November 2018 - Datenschutz-Konferenz

Direktwerbung: Datenschutz-Orientierungshilfe erschienen

Datenschutz-Orientierungshilfe zu Direktwerbung
Bild: iStock.com / CarmenMurillo

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat eine gut verständliche Orientierungshilfe zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung veröffentlicht.

weiterlesen
Bußgelder DSGVO
Bild: Stadtratte / iStock / Getty Images

In den vergangenen Monaten schienen die Ressourcen in den Aufsichtsbehörden gebunden zu sein. Die Beratung besorgter Vereinsmitglieder und die Produktion nützlicher Leitfäden rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) standen im Fokus. Doch die vordergründige Ruhe täuscht.

weiterlesen
Klage gegen Facebook
Bild: utah778 / iStock / Getty Images

Seit Ablauf der Frist zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) befinden sich die Betreiber von Fanpages und Profilen auf Facebook in einem datenschutzrechtlichen Dilemma. Jetzt hat die Verbraucherzentrale Sachsen genug und verklagt den Konzern.

weiterlesen
Klingelschilder bald ohne Namen wegen DSGVO? Nein!
Bild: LumineImages / iStock / Getty Images

Das Vorhaben einer Wiener Wohnungsbaugesellschaft beherrscht aktuell die Schlagzeilen: Weil das Anbringen von Namensschildern am Hauseingang gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstoße, ist geplant, die Namen zu entfernen. Mittlerweile ist das Thema auch in Deutschland akut. Die erste Datenschutzbehörde in Deutschland bezieht jetzt deutlich Stellung.

weiterlesen
4. Oktober 2018 - Facebook

50 Millionen Facebook-Konten gehackt

50 Mio Facebook Accounts gehacked
Bild: filistimlyanin / iStock / Getty Images Plus

Erst vor knapp einem halben Jahr, stand Facebook wegen der Weitergabe von Nutzerdaten an Cambridge Analytica am Pranger. Jetzt muss der Internet-Konzern eine weitere Datenpanne einräumen. Die irische Aufsichtsbehörde ermittelt.

weiterlesen
4. Oktober 2018 - Datenschutzauskunft-Zentrale

Betrugsmasche rund um die DSGVO

Betrugsmasche DSGVO
Bild: Pitiphothivichit / iStock / Getty Images

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch zweifelhafte Geschäftemacher auf den Zug der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) aufspringen. Nun versucht ein unseriös erscheinendes Unternehmen, die Unkenntnis von Firmeninhabern auszunutzen. Mehrere Datenschutzbehörden warnen mittlerweile vor der Datenschutzauskunft-Zentrale.

weiterlesen
DGVO-Abmahnungen
Bild: #Urban-Photographer / iStock / Getty Images

Mit dem Landgericht (LG) Würzburg hat sich erstmals ein Gericht mit der Frage beschäftigt, ob sich ein Unternehmen wegen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wettbewerbsrechtlich abmahnen lässt.

weiterlesen