Datenschutzrecht

Fachartikel

mehr
Gratis
12. Februar 2018 - Risiko für den Arbeitsplatz?

Vorsicht bei der Weiterleitung von E-Mails „nach Hause“

Eine geschäftliche E-Mail an seinen privaten Account weiterzuleiten, kann zu Komplikationen führen
Bild: juststock / iStock / Thinkstock

Jeder, der eine dienstliche E-Mail an seinen privaten Mail-Account weiterleitet, riskiert die fristlose Kündigung. So berichteten manche Medien über das hier vorgestellte Urteil. In Wirklichkeit sagt das Gericht zwar etwas anderes. Aber eine gewisse Vorsicht ist tatsächlich geboten. Sonst kann es zu Konflikten kommen, die leicht zu vermeiden wären.

weiterlesen
Abo
17. Januar 2018 - Wer darf was bekommen?

Datenschutz im Verein: Streitpunkt Mitgliederlisten

Wer darf welche Daten im Verein erhalten?
Bild: Pixfly / iStock / Thinkstock

Ein Vereinsmitglied möchte wissen, wer dem Verein noch angehört. Er bittet den Vorstand um eine Mitgliederliste – vergeblich. Begründung des Vorstands: Das verstößt gegen den Datenschutz! Trifft das zu?

weiterlesen
Gratis
15. Januar 2018 - Fristlose Kündigung

Arzthelferin verletzt Schweigepflicht: Kündigung!

Wer die Schweigepflicht verletzt, muss mit ernsthaften Folgen rechnen
Bild: iStock.com / bombuscreative

Beschäftigte in Arztpraxen wissen natürlich, wie wichtig die Verschwiegenheit in ihrem Job ist. Sollte man jedenfalls meinen. Was ist dann von einer Arzthelferin zu halten, die es als völlig normal ansieht, ihrer Tochter per WhatsApp Daten über eine Patientin mitzuteilen? Nicht viel, befanden die Gerichte und bestätigten die fristlose Kündigung der Frau.

weiterlesen

Fachnews

mehr
15. Februar 2018 - Soziale Medien

Facebook verstößt gegen den Datenschutz

Facebook aufgrund Datenschutzverstößen vor Gericht
Bild: iStock / luchezar

Mit seinen Voreinstellungen und Teilen der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen verstößt Facebook gegen den Datenschutz in Deutschland. Das entschied das Landgericht Berlin.

weiterlesen
Mann nimmt an Umfrage teil
Bild: AndreyPopov / iStock / Thinkstock

Ein wichtiges Ziel der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) liegt darin, den Verbrauchern mehr Kontrolle über ihre Daten zu geben. Und wie eine aktuelle Untersuchung zeigt, werden die Konsumenten diese Rechte nutzen.

weiterlesen

Downloads

mehr
Abo

Download Prüfschema Zweckänderung nach DSGVO

Welche Punkte muss ein Verantwortlicher zukünftig prüfen, um nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine Zweckänderung vornehmen zu können? Das umfassende Prüfschema führt durch den Prüfprozess.