Datenschutzrecht

Fachartikel

mehr
Gratis
7. Oktober 2019 - Urteil des Europäischen Gerichtshofs

EuGH macht Vorgaben für Einwilligungen bei Cookies

Vor allem wer Cookies außerhalb von Werbemaßnahmen einsetzt, sollte die Entscheidung besonders genau prüfen
Bild: iStock.com / #Urban-Photographer

„Cookies sind künftig nur noch mit Einwilligung zulässig.“ Solche und ähnliche Überschriften konnte man in den letzten Tagen vielfach lesen. Angeblich hat der EuGH das so entschieden. Die Realität ist freilich komplexer, und es lohnt sich, die Entscheidung näher zu betrachten.

weiterlesen
Gratis
4. Oktober 2019 - Wichtige Datenschutz-Begriffe

Was sind besondere Kategorien personenbezogener Daten?

Besondere Kategorien personenbezogener Daten sind in der Praxis v.a. Gesundheitsdaten
Bild: iStock.com / metamorworks

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kennt den Begriff der besonderen Kategorien personenbezogener Daten. Ihre Verarbeitung ist nur unter besonderen Voraussetzungen erlaubt und kann eine Datenschutz-Folgenabschätzung notwendig machen. Deshalb ist es wichtig, genau zu wissen, welche Daten unter diesen Begriff fallen.

weiterlesen
Gratis
27. September 2019 - Erforderlichkeit & Anonymität

Nennung aller Namen bei der Entscheidung über eine Versetzung?

Die zentrale Frage: Sind die Namen wirklich erforderlich, damit der Personalrat seinen Aufgaben nachkommen kann?
Bild: iStock.com / PeopleImages

Kann der Personalrat verlangen, dass er die Namen der „unterlegenen Bewerber“ bekommt, wenn es zu viele Bewerber gab? Mit seiner Antwort steigt der Bayerische Verwaltungsgerichtshof tief in die DSGVO ein. Dabei arbeitet er deutlich heraus, wo die Unterschiede zwischen dem Personalvertretungs- und dem Betriebsverfassungsrecht liegen. Das macht die Entscheidung auch für die Privatwirtschaft interessant.

weiterlesen

Fachnews

mehr
Mitarbeiter sollen bei den Spracherkennungssysteme von Apple, Amazon & Co mitgehört haben. Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte stellt seine Forderungen für mehr Datenschutz an die Hersteller.
Bild: gabort71 / iStock / Getty Images Plus

In den vergangenen Wochen sorgten die Spracherkennungssysteme von Apple, Google, Amazon und Facebook für Schlagzeilen. Wie sich herausstellte, wurden die Gespräche von Mitarbeitern der Unternehmen zumindest stichprobenartig mit angehört. Datenschützer fordern jetzt Maßnahmen gegen diese Praxis.

weiterlesen

Downloads

mehr
Gratis

Download: Beschwerdeformular EU-US Privacy Shield

Verstöße gegen den Privacy Shield haben Folgen, wenn sie den zuständigen Stellen gemeldet werden. Dafür steht seit 21. Februar 2017 ein Beschwerdeformular zur Verfügung. Es stammt von der Gruppe nach Art. 29.