Datenschutzrecht

Fachartikel

mehr
Abo
10. August 2018 - Neue Vorgaben für Anbieter digitaler Dienste

Update zur NIS-Richtlinie

Als Anbieter digitaler Dienste wie App Stores kommen nach der NIS-Richtlinie ausschließlich juristische Personen in Betracht, z.B. eine GmbH oder eine AG
Bild: iStock.com / samxmeg

Die NIS-Richtlinie der EU nimmt v.a. Betreiber kritischer Infrastrukturen, die notwendig sind, um die Versorgung aufrecht zu erhalten, in die Pflicht. Dazu gehören auch die Anbieter digitaler Dienste. Seit dem 10. Mai 2018 gelten für sie zusätzliche Regeln.

weiterlesen
Gratis
9. Juli 2018 - Steine statt Brot vom OLG Köln?

DSGVO & Fotografie: Das Recht am eigenen Bild und die Medien

DSGVO: Journalisten im Vorteil
Bild: Rawpixel / iStock / Getty Images

Bilder von Menschen stellen personenbezogene Daten dar – und zwar auch dann, wenn der Name des Menschen nicht dabei steht. Darüber herrscht unter Juristen Einigkeit. Aber welche rechtlichen Regeln gelten für den Umgang mit solchen Bildern? Ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden? Oder weiterhin das Kunsturheberrechtsgesetz (KUG)?

weiterlesen

Fachnews

mehr
10. Juli 2018 - Datenschutz allgemein

Kalifornien: Datenschutz nach Vorbild der DSGVO

Kalifornieren bekommt ein umfassendes Datenschutz-Gesetz
Bild: iStock.com / stellalevi

Bei der Entwicklung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hatten Experten und Parlamentarier auch den Informationshunger von Unternehmen aus den USA im Blick. Und gerade dort tut sich jetzt etwas in Sachen Datenschutz.

weiterlesen
5. Juli 2018 - Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis

Fotografie und DSGVO: Urteil des OLG Köln

DSGVO: Journalisten im Vorteil
Bild: Rawpixel / iStock / Getty Images

Im Vorfeld des Stichtags zur Umsetzung der DSGVO gab es eine weitreichende Berichterstattung, die das Ende der Fotografie im öffentlichen Raum ankündigte. Das hätte die Arbeit von Bildjournalisten und professionellen Fotografen unmöglich gemacht. Das Oberlandesgericht Köln sorgt jetzt in einem Urteil für etwas mehr Klarheit.

weiterlesen

Downloads

mehr
Gratis

Download: Beschwerdeformular EU-US Privacy Shield

Verstöße gegen den Privacy Shield haben Folgen, wenn sie den zuständigen Stellen gemeldet werden. Dafür steht seit 21. Februar 2017 ein Beschwerdeformular zur Verfügung. Es stammt von der Gruppe nach Art. 29.