Fachartikel zum Thema Datenschutzorganisation

Gratis
16. Januar 2020 - Wichtige Datenschutz-Begriffe

Was sind personenbezogene Daten?

Was genau sind personenbezogene Daten?
Bild: iStock.com / peterhowell

Ob Daten dem Datenschutz unterliegen, hängt davon ab, ob es sich um personenbezogene Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handelt oder nicht. Damit sind personenbezogene Daten ein Kernbegriff des Datenschutzes. Jedes Datenschutzkonzept sollte damit beginnen, die personenbezogenen Daten zu ermitteln, die verarbeitet werden sollen.

weiterlesen
Abo
10. Januar 2020 - Kundendaten im B2B-Bereich

CRM-Systeme datenschutzkonform einsetzen

Um zu einem Miteinander zu kommen, müssen Datenschutzbeauftragte (DSBs) und Vertriebler lernen, was mit Interessenten- und Kundendaten im Business-to-Business-Bereich (B2B) möglich ist und wo die Grenzen sind.
Bild: iStock.com / metamorworks

Wie managen wir Daten von B2B-Kunden? Das ist oft ein Streitpunkt zwischen Vertrieb und Datenschutz. Erfahren Sie, wie eine Balance zwischen vertrieblichen Interessen und den Vorgaben der DSGVO gelingt.

weiterlesen
Abo
8. Januar 2020 - Alternativen zur Einwilligung

Tracking auf Websites – darauf kommt es bei der Interessenabwägung an

Interessenabwägung zum Tracking auf Websites in 3 Stufen
Bild: iStock.com / Yuri_Arcurs

Für viele Verantwortliche klingt die Interessenabwägung wie ein Freifahrtschein zur Datenverarbeitung. Das gilt insbesondere beim Einsatz von Tracking-Tools auf Websites und bei Apps. Doch wer hier nicht sorgfältig prüft, dem kann das schnell zum Verhängnis werden.

weiterlesen
Abo
18. Dezember 2019 - Ratsinformationssysteme

RiS: So werden Kommunen Transparenz und Datenschutz gerecht

Ratsinformationssysteme werden nur dann auf Akzeptanz stoßen, wenn sie die Grundsätze von Vertraulichkeit und Integrität wahren
Bild: iStock.com / Feodora Chiosea

Viele Städte, Gemeinden und Landkreise setzen Ratsinformationssysteme (RiS) ein. Sie bündeln die Informationen, die für die Ratsarbeit wichtig sind, und dienen der Vor- und Nachbereitung der Ratsarbeit. RiS bieten allerdings auch die Möglichkeit, personenbezogene Daten zielgerichtet auszuwerten und zu verarbeiten.

weiterlesen
Gratis
6. Dezember 2019 - Rollenkonzepte in Zeiten von Zero Trust

Update für Rollenkonzept und Berechtigungen

Aktuelle Rollenkonzepte sind unentbehrlich
Bild: Rawpixel Ltd / iStock / Thinkstock

Mit Rollenkonzepten lässt sich die Zuteilung von Berechtigungen vereinfachen. Doch dabei kommen dynamische Risiken ins Spiel, wie dies in Zero-Trust-Modellen der Fall ist. Andernfalls sind Rollenkonzepte zu starr für die sich ändernden Bedrohungen der Datensicherheit.

weiterlesen
Abo
2. Dezember 2019 - Betriebsvereinbarungen & Datenschutz

Anforderungen an Betriebsvereinbarungen (Teil 2)

Rechnen Sie damit, dass zahlreiche alte Betriebsvereinbarungen nicht mehr den DSGVO-Anforderungen genügen
Bild: iStock.com / SBphotos

Heute geht es um die Frage, ob und wie alte Betriebsvereinbarungen anzupassen sind. Auch die Rolle des Datenschutzbeauftragten beleuchten wir näher sowie das Thema „Konzernbetriebsvereinbarungen“.

weiterlesen
Abo
26. November 2019 - „Letzte Ausfahrt Einwilligung“

Schritt für Schritt: Rechtsgrundlage ermitteln nach Art. 6 DSGVO

Die Einwilligung ist meist nicht die beste Lösung, um zu einer Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zu kommen
Bild: iStock.com / JanuszT

Bevor ein Verantwortlicher personenbezogene Daten verarbeitet, muss er die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung prüfen. Rechtsgrundlagen bietet die DSGVO v.a. in Art. 6. Machen Sie den Kollegen klar, dass sie dabei möglichst nicht mit der Einwilligung anfangen sollten, wie es die DSGVO scheinbar nahelegt.

weiterlesen
Abo
4. November 2019 - Geldbußen nach der DSGVO

Wann verjähren Datenschutzverstöße?

Ist ein Datenschutzverstoß einmal verjährt, besteht ein Verfahrenshindernis, und die Datenschutzaufsicht darf den Verstoß nicht mehr ahnden
Bild: iStock.com / Stadtratte

Die enorm hohen Geldbußen, die die DSGVO vorsieht, führen bei Unternehmen zu erheblichen Unsicherheiten. Fraglich ist, wann diese Unsicherheit endet, sprich ab welchem Zeitpunkt Unternehmen keine Verfolgung durch Aufsichtsbehörden mehr befürchten müssen.

weiterlesen
Abo
31. Oktober 2019 - Betriebsvereinbarungen & Datenschutz

DSGVO: Anforderungen an Betriebsvereinbarungen

Betriebsvereinbarungen sind ein wichtiges Instrument, um Beschäftigtendaten rechtskonform zu verarbeiten.
Bild: iStock.com / anyaberku

Betriebsvereinbarungen sind ein wichtiges Instrument, um Beschäftigtendaten rechtskonform zu verarbeiten. Wie müssen solche Vereinbarungen ausgestaltet sein, und welche Vorgaben gilt es zu beachten?

weiterlesen