Datenschutzorganisation

Fachartikel

mehr
Gratis
29. November 2018 - Tools zur Umsetzung der DSGVO

DSGVO: Tools zur Umsetzung der Auskunftsrechte

Welche Tools helfen dabei, das Auskunftsrecht nach DSGVO umzusetzen?
Bild: iStock.com / z_wei

Zu den zentralen Elementen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) gehören die Betroffenenrechte, darunter das Auskunftsrecht für betroffene Personen. Eine Reihe von Tools verspricht, die Auskunft nahezu auf Knopfdruck erteilen zu können. Wie sieht die Praxis aus, und wie helfen solche Tools konkret?

weiterlesen
Abo
29. November 2018 - Grundlage für Direktwerbung

Berechtigtes Interesse: Genügt das für Direktwerbung?

DSGVO: Was ist bei Direktwerbung erlaubt?
Bild: iStock.com / CarmenMurillo

Vielerorts ist zu lesen, dass ein berechtigtes Interesse als Grundlage – sogar für E-Mail-Werbung – genügen soll. Datenschutzrechtlich ist das nur die halbe Wahrheit. Ein genauerer Blick ist daher zwingend.

weiterlesen
Abo
28. November 2018 - Ein Problem oder nicht?

Rechtsanwälte als externe DSB

Was ist ein Syndikusanwalt?
Bild: iStock.com / mediaphotos

„Externe DSB können nicht als Rechtsanwalt zugelassen sein.“ Solche Äußerungen hat eine Entscheidung des BGH vom 2. Juli 2018 ausgelöst. Sie betrifft jedoch nur „Syndikus-Anwälte“. Was ist das eigentlich? Und wann kann ein externer DSB nun als Rechtsanwalt zugelassen sein?

weiterlesen

Fachnews

mehr
Die erste DSGVO-Geldbuße in Deutschland kommt von der Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg
Bild: iStock.com / baona

Ein Social-Media-Anbieter verstieß gegen die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschriebene Datensicherheit. Deshalb verhängte der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg eine Geldbuße von 20.000 Euro.

weiterlesen
Die Datenschutzkonferenz hat sich auf eine gemeinsame Position zur Videoüberwachung geeinigt
Bild: iStock.com / iStock-alice-photo

Unternehmen setzen zur Wahrung und Durchsetzung ihres Hausrechts oder zur Beweissicherung bei potenziellen Straftaten auf die Videoüberwachung. Darüber haben sie die Betroffenen zu informieren. Aber wie sieht ein solcher Hinweis am besten aus?

weiterlesen
30. November 2018 - Meldepflichten

Wann Sie Datenlecks melden müssen

Datenpannen
Bild: the-lightwriter / iStock / Getty Images

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten zu informieren ist. Aber welche Arten von Datenpannen sind den Behörden zu melden?

weiterlesen

Downloads

mehr

Download Prüffragen Datenschutz-Aufsicht

Hier finden Sie eine Prüfliste des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (Entwurfsversion 0.9). Diese Liste können die Aufsichtsbehörden grundsätzlich – das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht auf jeden Fall – bei Prüfungen verwenden.