Datenschutzorganisation

Fachartikel

mehr
Gratis
16. Januar 2020 - Wichtige Datenschutz-Begriffe

Was sind personenbezogene Daten?

Was genau sind personenbezogene Daten?
Bild: iStock.com / peterhowell

Ob Daten dem Datenschutz unterliegen, hängt davon ab, ob es sich um personenbezogene Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) handelt oder nicht. Damit sind personenbezogene Daten ein Kernbegriff des Datenschutzes. Jedes Datenschutzkonzept sollte damit beginnen, die personenbezogenen Daten zu ermitteln, die verarbeitet werden sollen.

weiterlesen
Abo
10. Januar 2020 - Kundendaten im B2B-Bereich

CRM-Systeme datenschutzkonform einsetzen

Um zu einem Miteinander zu kommen, müssen Datenschutzbeauftragte (DSBs) und Vertriebler lernen, was mit Interessenten- und Kundendaten im Business-to-Business-Bereich (B2B) möglich ist und wo die Grenzen sind.
Bild: iStock.com / metamorworks

Wie managen wir Daten von B2B-Kunden? Das ist oft ein Streitpunkt zwischen Vertrieb und Datenschutz. Erfahren Sie, wie eine Balance zwischen vertrieblichen Interessen und den Vorgaben der DSGVO gelingt.

weiterlesen

Fachnews

mehr
17. Januar 2020 - Bußgelder

Wirtschaftsvertreter klagen über DSGVO

Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden in Deutschland sind der Wirtschaft zu streng.
Bild: meshmerize / iStock / Getty Images Plus

Eine Befragung des Handelsblatts unter den Datenschutzbehörden zeigt, dass diese im vergangenen Jahr über 180 Bußgelder wegen Verstößen gegen die DSGVO verhängt haben. Wirtschaftsverbände sehen auch deshalb in der Verordnung einen Standortnachteil für die Wirtschaft.

weiterlesen
16. Dezember 2019 - DSGVO

9.5 Millionen Euro Strafe für 1&1

Bild: Stadtratte / iStock / Getty Images

Gegen das Telekommunikationsunternehmen 1&1 wurde durch den Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI) ein Bußgeld in Höhe von fast zehn Millionen Euro wegen Verstosses gegen die DSGVO angekündigt. Demnach habe das Unternehmen personenbezogene Daten zu wenig geschützt.

weiterlesen

Downloads

mehr
Abo

Download Checkliste: Interessenabwägung zum Tracking auf Websites

Viele Website-Betreiber geben an, den Einsatz von Tracking-Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO zu stützen, da sie ein „berechtigtes Interesse an Werbung“ haben. Manch Website-Betreiber meint, damit sei es getan. Schließlich steht in der DSGVO Schwarz auf Weiß, dass Werbung ein berechtigtes Interesse ist. Doch ganz so einfach ist es nicht.

Abo

Download Checkliste: Rollenkonzepte prüfen

Rollenkonzepte vereinfachen die Vergabe von Berechtigungen. Doch die Vorteile gegenüber einem benutzerspezifischen Berechtigungs-System können Sie nur nutzen, wenn die Benutzerrollen wasserdicht definiert und ständig aktualisiert werden.