5. Juli 2012 - IT-Sicherheit

Viele große Unternehmen ohne durchgängiges Sicherheitskonzept

Die meisten großen deutschen Unternehmen besitzen keine ganzheitliche Strategie, um ihre Daten und ihr intellektuelles Eigentum zu schützen. Stattdessen verlassen sich die Verantwortlichen dieser Konzerne mangels organisatorischer Voraussetzungen meist auf technische Einzellösungen.

viele-grose-unternehmen-ohne-durchgangiges-sicherheitskonzept.jpeg
Jedes vierte Unternehmen bestätigte mindestens einen Angriff auf seine IT-Systeme (Quelle: A. T. Kearney/Bitkom).

Fast allen DAX-Firmen fehlt ein durchgängiges Konzept für die Informationssicherheit – dies ist die Quintessenz einer Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney, die die Jahresberichte der 30 DAX-Unternehmen unter die Lupe genommen hat.

Laut Studie widmen sich zwar 27 der 30 Großunternehmen in ihren Berichten explizit dem Thema Informationssicherheit. Die genannten Schutzmaßnahmen deuteten aber auf ein veraltetes Sicherheitsverständnis hin. Meist seien lediglich technische Einzelmaßnahmen dokumentiert – etwa der Einsatz von Antiviren-Software oder der Aufbau redundanter Systeme.

Informationen zu durchgängigen und ganzheitlichen Ansätzen seien aber in den meisten Fällen nicht erkennen. „Lediglich jeder zehnte Bericht ist dazu geeignet, wirkliches Vertrauen aufzubauen“, so Dr. Boris Piwinger, Experte für Informationssicherheit bei A.T. Kearney.

Milliardenschäden durch Wirtschaftsspionage

Dabei stehen Deutschlands Unternehmen zunehmend im Visier von Wirtschaftsspionen, die es auf Informationen wie Marketingpläne, Kundenlisten oder Entwicklungsdaten abgesehen haben. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, dass mindestens jedes vierte Unternehmen bereits Opfer eines Computerangriffs wurde.

Weiterführende Informationen zum Themenkomplex Sicherheitskonzept

„Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass 95 Prozent aller Unternehmen weltweit gegenwärtig angegriffen werden oder massiv verwundbar sind“, so Piwinger weiter. Auf 50 Milliarden Euro beziffert das Bundesministerium des Inneren den jährlichen Schaden durch Industriespionage allein in Deutschland.

(05.07.2012/fgo)

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln