Datenschutz News

14. Mai 2019 - Künstliche Intelligenz

Datenschutz und KI: Arbeitspapier der Berlin Group

Handlungsempfehlungen zum Datenschutz bei künstlicher Intelligenz veröffentlicht (Bild: PhonlamaiPhoto / iStock / Getty Images Plus)
Bild: PhonlamaiPhoto / iStock / Getty Images Plus

Der Entwicklung selbstlernender und „intelligenter“ Computersysteme messen Wirtschaft und Politik derzeit einen hohen Stellenwert bei. Die Berlin Group nimmt in einem Arbeitspapier dazu Stellung und spricht Handlungsempfehlungen aus.

weiterlesen
10. Mai 2019 - FTC verhängt Geldstrafe

Facebook erhält Milliardenstrafe

Mögliche Milliardenstrafe für Facebook (Bild: Garsya / iStock / Getty Images)
Bild: Garsya / iStock / Getty Images

Das soziale Netzwerk rechnet wegen seiner Praxis der Datenweitergabe mit einer Strafe im Milliardenbereich. Als weitere Konsequenz soll der Datenschutz verstärkt werden.

weiterlesen
7. Mai 2019 - Recht auf Löschung

Google will Nutzerdaten automatisiert löschen

Automatismus soll das Löschen von Nutzerdaten vereinfachen (Bild: wildpixel / iStock / Getty Images)
Bild: wildpixel / iStock / Getty Images

Neben Facebook steht auch Google regelmäßig in der Kritik, wenn es um den Umgang mit Nutzerdaten geht. Das betrifft die Protokollierung von Benutzereingaben und Suchanfragen sowie die Speicherung der Standortinformationen, etwa bei der Verwendung eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android. Der Konzern hat in diesem Zusammenhang eine wichtige Neuerung angekündigt.

weiterlesen
Drei Maßnahmen versprechen mehr Datenkontrolle für die Nutzer (Bild: undrey / iStock / Getty Images)
Bild: undrey / iStock / Getty Images

Der Software-Konzern reagiert auf die Kritik am Umgang mit Benutzerdaten in seinen Produkten, die in Europa in den vergangenen Monaten lauter geworden ist. Das Unternehmen hat eine Initiative angekündigt, die Nutzern mehr Transparenz und Kontrolle über die Datennutzung geben soll.

weiterlesen
6. Mai 2019 - E-Mail-Sicherheit

Dritte können Signaturprüfung austricksen

Die E-Mail-Signatur soll dem Empfänger Sicherheit verschaffen. Forscher haben nun Schwachstellen gefunden (Bild: Ahmetov_Ruslan / iStock / Getty Images)
Bild: Ahmetov_Ruslan / iStock / Getty Images

Mit der elektronischen Signatur einer E-Mail sollen Empfänger überprüfen können, ob die Nachricht tatsächlich vom Absender stammt. Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mitteilt, haben Forscher Schwachstellen gefunden, die den Mechanismus aushebeln.

weiterlesen
30. April 2019 - Datenschutzkonfrenz zu Online-Diensten

Orientierungshilfe: Absicherung von Nutzer-Zugängen

Orientierungshilfe zum Schutz von Nutzerzugängen veröffentlicht (Bild: filistimlyanin / iStock / GettyImages)
Bild: filistimlyanin / iStock / Getty Images

Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) haben vor einiger Zeit nicht nur die viel beachtete „Hambacher Erklärung“ zur künstlichen Intelligenz herausgeben. Entstanden ist auch eine Orientierungshilfe zum Schutz der Nutzer-Zugänge für alle Anbieter von Online-Diensten.

weiterlesen
30. April 2019 - Beschäftigtendatenschutz & Standortdaten

GPS-Überwachung in Firmenfahrzeugen

Lückenlose GPS-Überwachung von Mitarbeitern nur mit guten Grund erlaubt (Bild: greyj / istock / GettyImages)
Bild: greyj / istock / GettyImages

Das Verwaltungsgericht Lüneburg musste die Frage entscheiden, wann eine Überwachung von Firmenfahrzeugen per GPS-Ortung im Rahmen des Datenschutzes zulässig ist.

weiterlesen
25. April 2019 - Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

Urteil gegen Datenschutz-Richtlinien von Google

Bundesverband der Verbraucherzentralen hat ein Urteil gegen die Datenschutzrichtlinien von Google erreicht
Bild: IndypendenZ / iStock / Getty Images

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hat beim Berliner Kammergericht ein Urteil gegen die Datenschutz-Richtlinien von Google erreicht.

weiterlesen
Europäischer Datenschutzbeauftragter überprüft Microsoft-Verwendung in EU-Behörden
Bild: iStock.com / NicolasMcComber

Rund um den Globus sehen die meisten Angestellten im Büro auf dem Bildschirm eine Anwendung von Microsoft vor sich. Da bilden die Beamten in den Behörden der EU keine Ausnahme. Das Office-Paket des Herstellers ist der ungeschlagene Marktführer. Der EU-Datenschutzbeauftragte überprüft aktuell die Verträge mit dem Unternehmen.

weiterlesen