Datenschutz News

Die erste DSGVO-Geldbuße in Deutschland kommt von der Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg
Bild: iStock.com / baona

Ein Social-Media-Anbieter verstieß gegen die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgeschriebene Datensicherheit. Deshalb verhängte der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg eine Geldbuße von 20.000 Euro.

weiterlesen
Standortübermittlung iOS-Apps
Bild: nito100 / iStock / Getty Images

Apple bemühte sich in den vergangenen Monaten sehr, die Einhaltung von Datenschutz und Privatsphäre gegenüber den Kunden zu betonen. Doch die Maßnahmen zum Schutz der privaten Daten der Nutzer und die öffentlich gemachte Zusicherung, diese zu respektieren, werden durch Apps ausgehebelt.

weiterlesen
Die Datenschutzkonferenz hat sich auf eine gemeinsame Position zur Videoüberwachung geeinigt
Bild: iStock.com / iStock-alice-photo

Unternehmen setzen zur Wahrung und Durchsetzung ihres Hausrechts oder zur Beweissicherung bei potenziellen Straftaten auf die Videoüberwachung. Darüber haben sie die Betroffenen zu informieren. Aber wie sieht ein solcher Hinweis am besten aus?

weiterlesen
7. Dezember 2018 - Technisch-organisatorischer Datenschutz

„Emotet“ bedroht bundesweit die IT-Sicherheit

Schadsoftware „Emotet“ im Umlauf
Bild: Allexxandar / iStock / Getty Images

In den vergangenen Wochen machte die Schadsoftware „Emotet“ Schlagzeilen. Der Schädling legt ganze IT-Abteilungen lahm und wirkt sich damit unmittelbar auf die Einhaltung des Datenschutzes in Organisationen aus. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt jetzt offiziell und nennt Vorsichtsmaßnahmen.

weiterlesen
7. Dezember 2018 - Verbraucherschutz

Standortübermittlung: Täuscht Google seine Nutzer?

Google Standortübermittlung
Bild: alexey_boldin / iStock / Getty Images

Auf zwei Milliarden Smartphones soll Googles Betriebssystem Android installiert sein. Und dessen Standortinformationen sind gleich sieben europäischen Verbraucherschutzverbänden ein Dorn im Auge. Sie sind der Ansicht, dass Google gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstößt.

weiterlesen
5. Dezember 2018 - Technisch-organisatorische Maßnahmen

Neues Whitepaper erklärt die E-Mail-Verschlüsselung

Whitepaper zur E-Mail-Verschlüsselung
Bild: Natali_Mis / iStock / Getty Images

In seinem Lagebericht für das Jahr 2017 hat das Bundeskriminalamt fast 86.000 Fälle von Cybercrime verzeichnet. Eine Zunahme von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei lassen sich viele Fälle durch ein einfaches Mittel verhindern – die Verschlüsselung von E-Mails.

weiterlesen
30. November 2018 - Meldepflichten

Wann Sie Datenlecks melden müssen

Datenpannen
Bild: the-lightwriter / iStock / Getty Images

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten zu informieren ist. Aber welche Arten von Datenpannen sind den Behörden zu melden?

weiterlesen
29. November 2018 - Informationen der Datenschutz-Aufsichtsbehörden

DSGVO: Praxishinweise zur Informationspflicht

Infos der Aufsicht zu den DSGVO-Informationspflichten
Bild: iStock.com / exdez

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist jetzt seit einem halben Jahr anwendbar. Sechs Monate, in denen auch die Datenschutz-Aufsichtsbehörden mit zahlreichen Anfragen von betroffenen Personen und verantwortlichen Stellen konfrontiert wurden. Diese Anfragen dienen nun als Ausgangsmaterial für nützliche Broschüren.

weiterlesen
Es bleibt auch in der nächsten Instanz dabei: Unternehmen dürfen Facebook Custon Audience ist nur mit Einwilligung einsetzen
Bild: iStock.com / luchezar

2017 untersagte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) einem Online-Shop, „Facebook Custom Audience“ einzusetzen. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof bestätigt in einer aktuellen Entscheidung die Haltung der Behörde: Der Einsatz von „Facebook Custom Audience“ ohne Einwilligung des Nutzers verstößt gegen den Datenschutz.

weiterlesen