Datenschutz News

26. Juli 2019 - Cybersicherheit

Bisher größter Hackerangriff in Deutschland

Spektakulärer Hackerangriff auf rund 20 Krankenhäuser in RLP und dem Saarland
Bild: sudok1 / iStock / Getty Images Plus

Vor wenigen Tagen kam es zu einem spektakulären Hackangriff gegen mehrere Krankenhäuser einer Trägergesellschaft in Rheinland-Pfalz. Die Aufarbeitung des Vorfalls wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Fall zeigt die Verwundbarkeit von IT-System, wohl nicht nur in Krankenhäusern.

weiterlesen
Die Datenschutzerklärung - Pflicht auf allen Websiten
Bild: WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Zu einer Website gehört zwingend eine ganze Reihe von Pflichtangaben. Die Besucher haben das Recht Informationen zu den Verantwortlichen und zum Umgang mit personenbezogenen Daten zu erhalten. Um Betreibern das Leben zu erleichtern, hat die Datenschutzbehörde in NRW ein Muster für Datenschutzhinweise veröffentlicht.

weiterlesen
Der Verbraucherschutz untersucht den Datenschutz in sozialen Medien
Bild: Nastco / iStock / Getty Images Plus

Das „Marktwächter Team“ der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat den Umgang sozialer Netzwerke mit der DSGVO untersucht. Die Analyse zeigt, dass die Betreiber deutliches Potenzial für Verbesserungen haben.

weiterlesen
22. Juli 2019 - Auswertung der Leserumfrage

Wie wird sich die geänderte Benennpflicht für DSBs auswirken?

Eine große Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer ist nicht davon betroffen, wenn im BDSG die Benennungspflicht für Datenschutzbeauftragte geändert wird
Eine große Mehrheit der Umfrage-Teilnehmer ist nicht davon betroffen, wenn im BDSG die Benennungspflicht für Datenschutzbeauftragte geändert wird

Von Datenschutz-Experten, Politikern und Interessenvertretern wurde sie lange diskutiert: Die Lockerung der Benennungspflicht eines Datenschutzbeauftragten für deutsche Unternehmen. Wir wollten von den Lesern unseres Datenschutz-PRAXIS-Newsletters wissen, was die Entscheidung für ihre Praxis bedeutet.

weiterlesen
19. Juli 2019 - Datenschutz allgemein

Das Privatsphäre-Paradoxon

Nutzer machen sich zwar Sorgen um ihre Privatsphäre im Netz, aber handeln nicht danach.
Bild: jacoblund / iStock / Getty Images

Eine aktuelle Umfrage ergab, dass immer mehr Deutsche sich sorgen über ihre Privatsphäre im Netz machen. Paradoxerweise achten aber zunehmend weniger User tatsächlich darauf. Ist die DSGVO daran schuld?

weiterlesen
17. Juli 2019 - Datenschutz allgemein

So ungeschützt sind Ihre Firmengeheimnisse unterwegs

Eine Studie von Kaspersky zeit - Mitarbeiter sind auf Reisen unaufmerksam und geben Firmengeheimnisse preis.
Bild: kasto80 / iStock / Getty Images Plus

Das auf Sicherheitslösungen spezialisierte Unternehmen „Kaspersky“ konnte sprichwörtlich alles mithören und mitlesen, was Angestellte unterwegs auf Reisen unbedacht an Datengeheimnissen preisgaben.

weiterlesen
Das Unternehmen Proofpoint veröffentlicht die Studie "Beyond the Phish". Diese zeigt, dass Phishing immer noch zu den größten IT-Risiken zählt.
Bild: faithiecannoise / iStock / Getty Images Plus

Bereits zum vierten Mal legt das Unternehmen Proofpoint den Report „Beyond the Phish“ vor. Er untersucht jährlich den Kenntnisstand von Anwendern rund um das Thema Phishing, Datenschutz und Datensicherheit. Das Ergebnis offenbart teilweise massive Wissenslücken.

weiterlesen
16. Juli 2019 - Datenschutz-Kongress

IDACON 2019: Datenschutz-Wissen auf neuestem Stand

Datenschutz-Kongress IDACON 2019 in München
Schon zum 19. Mal trifft sich die Datenschutz-Familie auf der IDACON

Vom 22. bis 24. Oktober trifft sich zum 19. Mal die deutsche Datenschutz-Familie zum aktuellen Austausch unter Experten in München. Spannende Vorträge, zwei parallele Fachforen, 5 Intensiv-Seminare und ein „cyber-kriminelles“ Abendprogramm laden zum Wissensaustausch auf Augenhöhe ein.

weiterlesen
12. Juli 2019 - Microsoft

Office 365 an Schulen nicht zulässig

Der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit stellt fest: Der Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist datenschutzrechtlich unzulässig.
Bild: Ridofranz / iStock / Getty Images Plus

Der Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist datenschutzrechtlich unzulässig, soweit Schulen personenbezogene Daten in der europäischen Cloud speichern. Dieser Meinung ist der hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

weiterlesen
Eine Untersuchung des International Computer Science Institutes zeigt, dass über 1300 Apps ohne Erlaubnis der Nutzer Daten sammeln.
Bild: milindri / iStock / Getty Images Plus

In den vergangenen Jahren haben sich Smartphone-Hersteller vermehrt um den Datenschutz bemüht. So wurden unter anderem die Datenschutz-Einstellungen der Betriebssysteme umfangreicher. Wie eine neue Untersuchung aus den USA belegt, reichen die Bemühungen leider nach wie vor nicht aus.

weiterlesen