Gratis
27. August 2018 - Datenschutz Kongress

IDACON 2018: 18. Kongress für Datenschutz

Drucken

Im Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) endgültig in Kraft getreten. Die Monate davor waren gefüllt mit Unklarheiten bei der Umsetzung und dem steigendem Zeitdruck. Der Austausch mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen bietet Ihnen gerade dort Orientierung, wo es an „amtlich abgesegneten Lösungen“ voraussichtlich noch länger fehlt – der Datenschutz-Kongress IDACON ist daher genau die richtige Plattform.

IDACON - 18. Kongress für Datenschutz Auf der IDACON 2018 haben auch in diesem Jahr Datenschutzbeauftragte aus allen Branchen die Gelegenheit, aktuelles Know-how und frischen Input für ihre tägliche Arbeit zu erfahren.

Auf der IDACON 2018 haben auch in diesem Jahr Datenschutzbeauftragte aus allen Branchen die Gelegenheit, aktuelles Know-how und frischen Input für ihre tägliche Arbeit zu erfahren! Die Teilnehmer können sich erneut ihr Programm individuell zusammenstellen – aufgeteilt in zwei Fachforen kann nach jedem Vortrag gewechselt werden.

Im Fokus stehen ganz klar die Erfahrungen aus den ersten 6 Monaten nach Wirksamwerden der DSGVO. Der erste Kongress-Tag startet mit einem spannenden Vortrag von MinR Michael Will vom Bayerischen Staatsministerium des Innern. Er wird den Teilnehmern ein Update zu den aktuellen Entwicklungen im europäischen und bundesdeutschen Datenschutzrecht geben. Im direkten Anschluss widmet sich der Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht Thomas Kranig den Bußgeldvorschriften der neuen Verordnung. Er zeigt die Erfahrungen der ersten sechs Monate auf.

Zwischen den Vorträgen ist immer eine kurze Pause für den fachlichen Austausch mit Teilnehmern und Referenten eingeplant. Nutzen Sie die Zeit, um Probleme oder Fragen aus Ihrem beruflichen Alltag mit Referenten unter vier Augen zu klären, aber auch, um ein wertvolles berufliches Netzwerk an Kontakten aufzubauen.

 

Im Anschluss besuchen die Veranstaltungsteilnehmer parallele Foren, die technische und rechtliche Neuerungen im Datenschutz detailliert behandeln. Somit kann jeder genau die Vorträge wählen, die für ihn relevant sind. Themen sind z.B. „Einwilligung und DSGVO“, „Betroffenenrechte“, „Mehrstufige Qualitätskonzepte“, „Datenschutzmanagementsystem“, Gesetzeskonformes Löschen“ oder die Frage, wie man Homeoffice mit sensiblen Daten rechtssicher gestaltet.

Am ersten Kongressabend ist eine Nachtwächtertour durch die bayerische Landeshauptstadt geplant. Bei dieser nächtlichen Stadtführung durch die Münchner

Altstadt erleben die Teilenehmer hautnah, was es heißt Nachtwächter zu sein. Bei einem entspannten Abendessen können sich die Anwesenden mit anderen Teilnehmern, Referenten und Ausstellern austauschen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Am dritten Tag kann der Kongress um einen wertvollen Tag verlängert werden. An diesem Tag finden interaktive Intensivseminare statt, die sich z.B. mit den Themen „Die Vorgaben der DSGVO sind umgesetzt – was jetzt?“, „Datenschutz-Compliance durch ein

Datenschutz-Managementsystem“, „Beschäftigtendatenschutz unter Geltung

der DSGVO und des BDSG-neu“ oder „Home Office – aber richtig“ auseinandersetzen.

Begleitet wird der Kongress auch dieses Jahr wieder von einer Fachausstellung mit namhaften Dienstleistern.

Termin, Ort und Teilnahmegebühr:

Die IDACON findet vom 16. bis 18. Oktober 2018 im H4 Hotel Messe München statt. Die Teilnahme kostet pro Person 1.390 € zzgl. 19 % MwSt. (mit Intensiv-Seminar 1.790 € zzgl. 19% MwSt.). Das vollständige Programm und weitere Informationen gibt es unter www.idacon.de.

Über die WEKA Akademie

Die WEKA Akademie GmbH mit Sitz in Wiesbaden, Kissing und Heilbronn gehört zu den führenden Anbietern Deutschlands im Bereich der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften mit punktgenauem Wissen, einer lebendigen, intensiven Lernatmosphäre, individuellem Service und jahrzehntelanger Erfahrung.

Zu den Marken und Themen gehören: „Forum für Führungskräfte“, „FFD Forum für Datenschutz“, „ASI Akademie für Sicherheit“, „FFB Forum für Betriebsräte“, „TQM-Training & Consulting“ sowie die Umweltschutz, Gefahrgut, Produktsicherheit und Elektrosicherheit. (www.weka-akademie.de)

Die WEKA Akademie GmbH ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1.500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2016 eine Umsatz von rund 241 Millionen Euro.