28. Juli 2016 - Security-Lösungen

Datensicherheit: Zu viele Köche …

Die Sicherheit von digital gespeicherten Daten sowie die Absicherung von Geschäftsprozessen haben bei vielen Firmen einen hohen Stellenwert. Einige tun aber wohl zu viel des Guten und sind überfordert.

Viele Warnungen, wenig Wirkung Die Flut an Warnhinweisen von unterschiedlichen Security-Programmen überlastet manch IT-Verantwortlichen (Bild: janulla / iStock / Thinkstock)

Laut der aktuellen Studie IT Security in the Age of Cloud der Cloud Security Alliance (CSA) in Zusammenarbeit mit Skyhigh Networks gefährdet ausgerechnet ein verstärkter Einsatz von IT-Security-Lösungen die Unternehmenssicherheit. So sind viele IT-Verantwortliche von der großen Menge an Warnhinweisen schlichtweg überfordert. Für die Studie wurden im Juni 2016 knapp 230 Verantwortliche für IT und IT-Sicherheit befragt.

Zu viele Warnungen

Mehr als ein Viertel (26 Prozent) der für die Studie Befragten gab an, mehr Warnungen zu erhalten, als sie untersuchen können. In Kombination mit den häufiger vorkommenden Falschmeldungen ergibt sich, dass knapp ein Drittel (32 Prozent) durchaus auch Warnhinweise ignoriert.

Die Hälfte der Unternehmen verwendet mehr als fünf Lösungen

Die Umfrage ergab weiterhin, dass 50 Prozent der Unternehmen mehr als fünf Lösungen einsetzen, die mit Warnhinweisen arbeiten. Bei knapp 13 Prozent der Firmen sind es mehr als 20 unterschiedliche Security-Produkte, die zum Einsatz kommen.

Fast alle dieser Lösungen arbeiten mit Warnhinweisen bei verdächtigen Vorkommnissen. Den Sinn dieser Hinweise stellen allerdings viele IT-Verantwortliche infrage:

  • So gaben 40 Prozent an, dass sie kaum brauchbare Informationen für eine Untersuchung enthalten.
  • Rund 32 Prozent ignorieren ab und an Warnungen, da zu viele Falschmeldungen auftreten.

Andererseits gaben fast 28 Prozent an, dass es im Unternehmen Vorfälle gibt, für die keine Sicherheitslösung einen Hinweis ausgelöst hat.

fgo

Anzeige

Die Fachzeitschrift Datenschutz PRAXIS gibt Monat für Monat Praxistipps für eine wasserdichte Datenschutzorganisation im Unternehmen. Nutzen Sie das kostenlose Probeabo, um die Datenschutz PRAXIS zu testen!

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln