19. Mai 2015 - Personalwesen

Big Data im Aufwärtstrend

Personalabteilungen setzen zunehmend auf Big Data. Dabei werden durchaus auch externe Datenquellen etwa aus Sozialen Netzwerken zur Analyse im Rahmen des Personalmanagements eingesetzt.

Big Data im Personalmanagement Immer häufiger setzen Personalabteilungen zur Mitarbeiterbeurteilung auf Big Data (Bild: Creatas Images / Thinkstock)

Laut der Studie „Big Data im Personalmanagement„, für die Bitkom Research im Auftrag von LinkedIn Deutschland 408 Personalverantwortliche befragte, setzt bereits mehr als jedes dritte Unternehmen (36 Prozent) Lösungen im Personalmanagement ein, die auf der Analyse umfangreicher, häufig unstrukturierter Datenmengen basieren.

Allgemein versprechen sich drei Viertel der Personalverantwortlichen von Big-Data-Analysen bessere Entscheidungsgrundlagen für Kernaufgaben wie die Personaleinsatzplanung oder das Personalcontrolling. Auch die Gewinnung neuer Mitarbeiter wird als wichtiger Einsatzbereich betrachtet.

Unternehmen, die bereits mit Big Data arbeiten oder den Einsatz konkret planen, stellen vor allem die Verbesserung der internen Kommunikation oder der Eigendarstellung als attraktiver Arbeitgeber (Employer Brandings) in den Vordergrund.

Bereits 78 Prozent der Befragten sammeln Daten zu Mitarbeitern, um auf Basis IT-basierter Analysen beispielsweise über Entlohnung oder Weiterbildungen zu entscheiden. Immerhin 16 Prozent davon setzen hierfür auch externe Informationen wie Arbeitsmarktdaten oder Daten aus Sozialen Netzwerken ein.

Als Hauptgrund für den Verzicht auf Big-Data-Lösungen oder deren eingeschränkte Nutzung werden vom Gros der Befragten datenschutzrechtliche Bestimmungen oder Sicherheitsbedenken angeführt (jeweils 52 Prozent). Immerhin ein Drittel äußerte sich, „Vorbehalte aus ethischen und moralischen Gründen“ zu haben, wobei dieses Argument mit zunehmender Größe des Unternehmens an Bedeutung verliert.

fgo

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln