23. November 2015 - Symposium Hamburg, 2.2.2016

Auswirkungen der DSGVO auf den Datenschutz im Gesundheitsbereich

Referenten erklären die wichtigsten Grundzüge der EU-Datenschutz-Grundverordnung und ihre Folgen für den Gesundheitsbereich.

Bekommt man Name und Privatanschrift von Krankenhausärzten? Welche Auswirkungen auf den Datenschutz in der Medizin hat die DSGVO? (Bild: VILevi / iStock / Thinkstock)

Anlässlich der neuen EU-Datenschutzgrund-Verordnung zum Jahresende 2015 soll das kostenlose Symposium einen ersten Einblick in die Neuerungen und deren Folgen verschaffen.

Die Referenten stellen die wichtigsten grundlegenden Neuerungen der Verordnung vor und informieren anschließend über allgemeine Auswirkungen auf das deutsche Datenschutzrecht und den medizinischen Datenschutz. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Johannes Caspar, Bertram Raum und Dr. Veil.

Das Symposium findet am Dienstag, den 2.2.2016, in Hamburg von 14 Uhr bis 18 Uhr statt.

Für mehr Informationen und zur Anmeldung: http://www.update-bdsg.com/tagung/hamburg/datenschutz-in-der-medizin-update-2016/symposium.html

Sie glauben, Sie hätten noch so viel Zeit? Falsch! Es gibt mehr zu tun, als Sie vielleicht denken! ▶ Zeit zu handeln