Datenschutz News

LfD BaWü veröffentlicht FAQs zum Thema Fotografie
Bild: SunnyGraph / iStock / Getty Images Plus

Mit Ablauf der Frist zur Umsetzung der DS-GVO tauchten in vielen Medien Berichte rund um Fotografie auf. Diese lesen sich häufig so, als ob die gesetzliche Vorschrift den Fotografen ihre Arbeit im öffentlichen Raum unmöglich machen würde. Und falsche Annahmen und Hinweise halten sich immer noch hartnäckig. Der Landesbeauftragte für Datenschutz- und Informationssicherheit Baden-Württemberg klärt weiter auf.

weiterlesen
17. September 2018 - Datenschutz in Apps

Top-Apps erfüllen die DS-GVO Vorgaben nicht

Viele Apps nicht DSGVO konform
Bild: AndreyPopov / iStock / Getty Images Plus

Das Handelsblatt wollte es genauer wissen und hat 58 der beliebtesten Messenger-, Shopping- und Sharing-Apps einem Test unterzogen. Das Ergebnis war ernüchternd, denn viele Anwendungen für das Smartphone halten sich nicht an die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgrundvordnung.

weiterlesen
Facebook ergänzt Fanpage-Bedienungen
Bild: coffeekai / iStock / Thinkstock

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hält nach einer Mitteilung „Fanpages“ auf Facebook in der derzeitigen Form für rechtswidrig. Unmittelbar nach diesem Beschluss hat der US-Konzern darauf reagiert.

weiterlesen
13. September 2018 - Netzwerksicherheit

DDoS-Attacken werden immer professioneller und gezielter

DDoS Attacke
Bild: stevanovicigor / iStock / Getty Images Plus

Aus Sicht von Administrator gehören so genannte „DDoS-Attacken“ (Distributed-Denial-of-Service) zu den gefürchtetsten Angriffsszenarien auf die Netzwerkstruktur eines Unternehmens. Angreifer schwächen die Systeme dermaßen, dass es zu Löchern in der Abwehr gegenüber externem Datenverkehr kommen kann. Stillstände von betroffenen Komponenten drohen. Großes Problem: Die Angriffe werden immer konzentrierter und effektiver.

weiterlesen
Trivialpasswörter sind immernoch ein großes Problem
Bild: Brilt / iStock / Thinkstock

Anwender machen es sich nach wie vor zu einfach, wenn es um die Vergabe von Passwörtern geht. Und das hat unmittelbare Folgen für das Sicherheitskonzept eines Unternehmens. Darauf weist das Unternehmen ER Secure nach Auswertung aktueller Zahlen hin.

weiterlesen
7. September 2018 - Datenschutz in Apps

Besserer Datenschutz im AppStore

Apple verbessert den Datenschutz im AppStore
Bild: ViewApart / iStock / Getty Images Plus

Apple macht einen weiteren Schritt zu mehr Datenschutz. Entwickler von Anwendungen für das Betriebssystem iOS müssen jetzt auch eine Datenschutzerklärung einreichen. Dies dürfte auch eine Reaktion des Unternehmens auf die europäische Datenschutzgrundvordnung sein.

weiterlesen
4. September 2018 - Aufsichtsbehörden

Haben Sie ihren DSB schon gemeldet?

DSB müssen denBehörden gemeldet werden.
Bild: Creative-Touch / iStock / Getty Images Plus

Innerhalb von 40 Tagen haben Unternehmen auf dem Portal des Bayerisches Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA) 10.000 Datenschutzbeauftragte angemeldet.

weiterlesen
4. September 2018 - Cloud-Computing

Microsoft stellt seine Treuhänder-Cloud ein

Microsoft: Treuhänder-Cloud eingestellt
Bild: Rick_Jo / iStock / Getty Images Plus

Die in Zusammenarbeit mit der Telekom entwickelte Treuhänder-Cloud von Microsoft hatte Unternehmenskunden mit einem hohen Sicherheitsbedürfnis im Visier. Doch damit ist nun Schluss. Der Konzern stellt den Service ein.

weiterlesen
3. September 2018 - Technischer Datenschutz

Neues Tool erkennt Gefahren durch übermäßige Nutzerrechte

Mitarbeiter mit überflüssigen Zugriffsrechten

Für den Abfluss vertraulicher und schützenswerter Daten aus einem Unternehmensnetzwerk sind nicht immer Schwachstellen und Sicherheitslücken in Anwendungen oder Konfigurationen verantwortlich. Häufig besitzen Mitarbeiter zu weitreichende Rechte in Datenbanken oder Computersystem. Oft, ohne dies selbst zu wissen. Eine kostenlose Software will die Verantwortlichen beim Aufspüren solcher Probleme unterstützen.

weiterlesen
Inkognito Modus in Chrome ist unsicher
Bild: Le_Mon / iStock / Getty Images Plus

Wenn Nutzer ihre Datenspuren im Browser Chrome von Google verschleiern wollen, aktivieren sie den Inkognito-Modus. Allerdings leitet der Name in die Irre. Denn anonym ist der Anwender damit keinesfalls, wie US-Forscher herausgefunden haben.

weiterlesen