Abo
2. Februar 2016 - Schulungsplanung

Wie erstelle ich Konzepte für Datenschutzschulungen?

Drucken

„Er hat insbesondere […] die bei der Verarbeitung personenbezogener Daten tätigen Personen durch geeignete Maßnahmen mit den Vorschriften dieses Gesetzes […] vertraut zu machen“, liest es sich lapidar im Bundesdatenschutzgesetz. Ähnlich formuliert es die Datenschutz-Grundverordnung. Doch wie kann der Datenschutzbeauftragte dieser Aufgabe ganz konkret gerecht werden?

Wie erstelle ich Konzepte für Datenschutzschulungen? Je individueller Sie die Schulungen an die Situation anpassen können, desto besser (Bild: Dmitriy Shironosov / Hemera / Thinkstock)