Abo
21. April 2016 - Virtuelle Assistenten, reale Gefahren

Siri, Google Now, Cortana: Tipps zum Selbstdatenschutz

Drucken

Smartphones sind nicht nur tägliche Begleiter. Sie können auch zum persönlichen Assistenten werden. Die mobilen Betriebssysteme liefern gleich passende Apps mit. So komfortabel die Erinnerungen und Tipps der virtuellen Assistenten auch sind: Sorgen Sie dafür, dass die Kollegen an den Datenschutz denken.

Screen Cortana Cortana denkt mit: Abhängig vom Standort muss der Nutzer früher zum Termin auf­brechen. Dazu muss Cortana allerdings ein Bewegungsprofil erzeugen. (Bild: Microsoft)