18. Dezember 2019 - Ratsinformationssysteme

RiS: So werden Kommunen Transparenz und Datenschutz gerecht

Drucken

Viele Städte, Gemeinden und Landkreise setzen Ratsinformationssysteme (RiS) ein. Sie bündeln die Informationen, die für die Ratsarbeit wichtig sind, und dienen der Vor- und Nachbereitung der Ratsarbeit. RiS bieten allerdings auch die Möglichkeit, personenbezogene Daten zielgerichtet auszuwerten und zu verarbeiten.

Ratsinformationssysteme werden nur dann auf Akzeptanz stoßen, wenn sie die Grundsätze von Vertraulichkeit und Integrität wahren Ratsinformationssysteme werden nur dann auf Akzeptanz stoßen, wenn sie die Grundsätze von Vertraulichkeit und Integrität wahren (Bild: iStock.com / Feodora Chiosea)