Abo
27. März 2018 - Eine gute Idee – aber wie geht das?

Regeln Sie Ihren digitalen Nachlass!

Drucken

Nur 20 % aller Internetnutzer haben irgendwie geregelt, was nach ihrem Tod mit den Accounts bei Facebook, WhatsApp, Threema und ähnlichen Diensten geschehen soll. Manchmal geht dieses nachlässige Verhalten gut, immer öfter jedoch nicht mehr. Sorgen Sie daher vor.

Nur wenige menschen haben bisher auch ihren elektronischen Nachlass geregelt Der digitale Nachlass ist ein gutes Thema für die Datenschutz-Unterweisung. Denn die wenigsten Kolleginnen und Kollegen werden sich schon darum gekümmert haben. (Bild: Tuned_In / iStock / Thinkstock)