Abo
28. November 2018 - Ein Problem oder nicht?

Rechtsanwälte als externe DSB

Drucken

„Externe DSB können nicht als Rechtsanwalt zugelassen sein.“ Solche Äußerungen hat eine Entscheidung des BGH vom 2. Juli 2018 ausgelöst. Sie betrifft jedoch nur „Syndikus-Anwälte“. Was ist das eigentlich? Und wann kann ein externer DSB nun als Rechtsanwalt zugelassen sein?

Was ist ein Syndikusanwalt? Rechtsanwälte sind verpflichtet, stets im Interesse ihres Mandanten zu handeln (Bild: iStock.com / mediaphotos)