Abo
23. Mai 2017 - Datenschutzkontrolle

Praxisfragen rund um die Videoüberwachung

Drucken

Die Mai-Ausgabe hat sich mit einem Teilbereich der Videoüberwachung beschäftigt: der Kennzeichnung. Nun geht es um das große Ganze. Auf welche Punkte müssen Sie ein Auge haben? Und zwar am besten höchstpersönlich vor Ort. Denn Papier ist bekanntlich geduldig.

Tipps zur Videoüberwachung im Unternehmen Nur eine Videoüberwachung, die ihren Zweck auch tatsächlich erfüllt, hat ihre Berechtigung (Bild: iStock.com / Mlenny)