6. Juli 2020 - Onboarding-Prozesse

Neue Mitarbeiter − was ist aus Datenschutzsicht zu regeln?

Drucken

Bewerbungs- und Einstellungsprozesse sind ohne personenbezogene Daten undenkbar. Doch Verantwortliche müssen darauf achten, wirklich nur mit solchen Informationen zu arbeiten, die unbedingt erforderlich sind.

Die zentrale Frage muss stets lauten: Welche Daten sind für meine Zwecke wirklich unbedingt erforderlich? Die zentrale Frage muss stets lauten: Welche Daten sind für meine Zwecke wirklich unbedingt erforderlich? (Bild: iStock.com / AntonioGuillem)