Abo
17. April 2019 - Datenschutzverletzungen im Fokus

Erste Erfahrungen mit der neuen Meldepflicht

Drucken

Seit Mai letzten Jahres steigt die Zahl der Meldungen über Datenschutzverletzungen massiv. Sinn der Vorschrift nach Art. 33 DSGVO ist dabei nicht das reine Dokumentieren von Datenpannen. Stattdessen sollten Verantwortliche dazulernen, um weitere Verletzungen zu vermeiden.

Erste Erfahrungen mit der neuen Meldepflicht bei Datenpannen Auch kleinere Unternehmen werden mittlerweile immer öfter Opfer von Cyberangriffen, wie die Meldungen beim BayLDA zeigen (Bild: iStock.com / PeopleImages)