Abo
25. Januar 2018 - Parallelen zum bestehenden Recht

DSGVO: Strafmilderungsgründe bei Geldbußen

Drucken

Die horrenden Geldbußen der DSGVO haben für schlaflose Nächte bei manchen Unternehmern gesorgt. Etwas Beruhigung könnte ein Urteil des BGH zu Compliance-Management-Systemen bringen. Es lässt sich auf die zukünftige Praxis der Aufsichtsbehörden übertragen, ebenso wie einige andere, schon vorhandene Regelungen.

DSGVO-Bußgelder lassen sich unter bestimmten Voraussetzungen reduzieren Regelmäßig wird auch das beste Datenschutz-Management-System Datenschutzverstöße nicht zu 100 % verhindern können. Allerdings reduziert es das Risiko, dass ein solcher Verstoß vorkommt, deutlich. (Bild: Lightboxx / iStock / Thinkstock)